Kongressprogramm 25. DPT-Digital

Passend zum Schwerpunktthema und den Entwicklungen der Corona-Pandemie geschuldet wird der 25. DPT-Jubiläumskongress am 28. & 29. September 2020 eine rein digitale Onlineveranstaltung sein. Das umfangreiche Kongressprogramm der ursprünglich im Kasseler Kongress Palais geplanten Präsenzveranstaltung wird in vier unterschiedlichen Formaten dargeboten. 

Selbst & Bewusst - Andrea Salomon und Guido Schenk GbR*

Nr. 2149

Selbst & Bewusst - Andrea Salomon und Guido Schenk GbR

28. + 29. September 2020
Infostand
Kontaktdaten:
Selbst & Bewusst - Andrea Salomon und Guido Schenk GbR
Sommerfeld 38
59519 Möhnesee
Telefon:
029249389945
Telefax:
029246519997
Abstract:
Informationen rund um die Themengebiete Sicherheit, Gewaltprävention, Deeskalation und Konfliktmanagement in Schulen, Behörden und Privatunternehmen, u.a.
-> Aufbau und Arbeit schulinterner Krisenteams
-> Amok und schwere Gewalt
-> Gewaltprävention im Schulalltag
-> Technische Sicherung und Raum-/Leitsystem
-> Selbstschutz-Training im Rahmen von Notwehr/Nothilfe für das Lehrpersonal und für Berufsgruppen mit konfliktträchtigen Kundenkontakten wie z.B. Jobcenter, Sozialamt, Jugendamt, etc.

Als ausgebildete Einsatztrainer der Polizei mit langjähriger beruflicher Erfahrung im Umgang mit Gewalt und Konfliktsituationen bieten wir im deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für das Schulpersonal und für Führungskräfte sowie Beschäftigte in Behörden und Privatunternehmen an.

Aus der Praxis für die Praxis!

Ziel jeder Fort- und Weiterbildung muss es aus unserer Sicht immer sein, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern theoretisch vermitteltes Wissen so praxisnah wie möglich näher zu bringen.

Das funktioniert nur, wenn man als Referent und Trainer sein Know-how nicht nur auf wissenschaftliche Studien begründet, sondern auch aus praktischem Erleben sprechen kann.

Das unterscheidet den Theoretiker vom Praktiker und somit auch Erfolg von Misserfolg einer Veranstaltung.

Bei den mit * gekennzeichneten Programmteilen handelt es sich um Firmenvorträge
und -infostände sowie Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen.