Projekte zur Förderung von Toleranz und Demokratie

Landratsamt Cham, Amt für Jugend und Familie, Fachstelle "Prävention"

20. + 21. Mai 2019
Posterpräsentation
Foyer Estrel Saal
Abstract:
PROJEKTE ZUR FÖRDERUNG VON TOLERANZ UND DEMOKRATIE IM LANDKREIS CHAM

FÖRDERRICHTLINIEN
Grundsatz:
Zur Vorbeugung jeder Form von politischem Extremismus und zur Demokratie-Erziehung gewährt der Landkreis Cham im Rahmen seiner präventiven Jugendhilfeaktivitäten Haushaltsmittel, um Projekte, welche diesem Zweck dienlich sind, zu fördern.
Themenbereiche:
Als förderfähige Aktivitäten gelten Veranstaltungen zu folgenden Themenbereichen:
Toleranz, Demokratie, Antisemitismus, politischer Rechts- bzw. Linksextremismus, Informationsveranstaltungen mit Zeitzeugen des Holocaust, Fahrten zu KZ-Gedenkstätten.
Antragsberechtigte:
Kommunen, Schulen, freie Träger der Jugendhilfe, gemeinnützige Vereine, Kirchen und kirchliche Organisationen sowie politische Parteien einschließlich deren Jugendorganisationen.
Kontaktdaten:
Landratsamt Cham, Amt für Jugend und Familie, Fachstelle "Prävention"
Rachelstr. 6
93413 Cham