Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)

Nr. 5007

Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)

20. + 21. Mai 2019
Infostand
Foyer 1, Standnummer: 5007
Abstract:
Das Europäische Forum für Urbane Sicherheit (Efus) zählt derzeit 255 Städte und Gemeinden aus 16 europäischen Ländern zu seinen Mitgliedern. Darunter 17 Kommunen und Organisationen aus Deutschland.

EFUS arbeitet zu allen wichtigen Fragen von kommunaler Kriminalprävention. Die Zusammenarbeit der europäischen Städte und Regionen wird durch einen regen Erfahrungsaustausch, Projektarbeit und Fortbildungen unterstützt. Ein zentrales Anliegen von EFUS ist es, die Rolle von Kommunalverwaltungen im Bereich der Sicherheit auf nationaler und europäischer Ebene zu stärken. Als einzige europäische Nichtregierungsorganisation in diesem Bereich ist EFUS ein wichtiger Ansprechpartner und die zentrale Schnittstelle für Kommunen, Regionen, Staaten und die EU.

Das Deutsch-Europäische Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS) ist die deutsche Sektion von Efus. DEFUS bietet seinen Mitgliedern, vertreten durch Bürgermeister/innen, Referatsleiter/innen im Rechts-, Ordnungs- und Sicherheitsbereich, Vorsitzende von Präventionsräten, u.a., eine Plattform zum aktiven Austausch kommunaler Alltagspraxis in Sicherheits- und Präventionsfragen in Deutschland. Die Mitgliedschaft bei Efus und DEFUS erleichtert den Zugang zu EU Fördermitteln für Projekte vor Ort. Mit einem maßgeschneiderten Service & Informationsangebot werden die Mitglieder von der DEFUS-Geschäftsstelle bei der Arbeit vor Ort unterstützt.
Kontaktdaten:
Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Kurt -Schumacher-Str. 29
30159 Hannover
Telefon:
0511-36739420