Respekt e.V.

Nr. 1091

Respekt e.V.

20. + 21. Mai 2019
Infostand
Convention Hall I, Standnummer: 1091
Abstract:
Respekt und respektvoller Umgang miteinander bilden die Grundlage in zwischenmenschlichen Beziehungen. Respekt e.V. ist ein junger Verein, dessen Mitglieder sich zur Aufgabe gemacht haben, den respektvollen Umgang in der Gesellschaft zu fördern. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Vermittlung persönlicher und sozialer Kompetenzen, Gewaltprävention und Zivilcourage-Training. Ein besonderes Projekt von Respekt e.V. ist das Jugend-Konflikt-Management.

Die Angebote für Kinder und Jugendliche sind:
Konflikt-Kompetenz-Training / Coolnesstraining / Selbstbehauptungstraining / Soziales Kompetenztraining / Anti-Aggressivitätstraining / individuelles Aggressionscoaching / Traumaberatung
Jugend-Konflikt-Management
Ziel der Trainings ist das Reflektieren des Verhaltens, die realistische Selbsteinschätzung und das Entwickeln von Handlungsstrategien und Perspektiven.

Bildungsangebote:
Fortbildung:
Gewaltprävention, Konfliktlösung, Kommunikation, Deeskalationstraining, Teambuilding / Teamcoaching
Weiterbildung:
Zusatzqualifikation Konfliktmanagement in Schule und sozialer Arbeit
Zusatzqualifikation „Der Gewalt die Stirn bieten“ - Aggressionstraining

Beratung:
Beratung und Training im Umgang mit Gewalt und Aggressionen, Beratung und Training im Umgang mit Konflikten, Traumaberatung

2017 hat Respekt e.V. eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung eröffnet, das „Haus der eigenen Weg
Kontaktdaten:
Respekt e.V.
Werner-Hilpert-Str. 15b
34117 Kassel
Telefon:
0561-8701578, 01787714690