Gefangene helfen Jugendlichen e.V.

Nr. 1044

Gefangene helfen Jugendlichen e.V.

20. + 21. Mai 2019
Infostand
Convention Hall I, Standnummer: 1044
Abstract:
Gefangene helfen Jugendlichen e.V. bietet seit über 20 Jahren gewalt- und kriminalpräventive Projekte für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21 Jahren an. Das Besondere an unseren Projekten ist, dass sie von (ehemaligen) Inhaftierten durchgeführt werden und somit durch eine hohe Authentizität gekennzeichnet sind. Die Inhaftierten berichten dabei von ihren persönlichen Erfahrungen und ihren Biografien. Somit erreichen wir Jugendliche, die für klassische Angebote der Kinder- und Jugendhilfe nicht (mehr) zugänglich sind. Gleichzeitig leisten wir einen Beitrag zur erfolgreichen Resozialisierung von ehemaligen Inhaftierten.

Neben unserem Hauptprojekt, den JVA-Besuchen für Jugendliche, bieten wir Präventionsunterrichte in Schulen und in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Anti-Gewalt-Trainings, Deeskalationstrainings, Pädagogisches Boxen und Multiplikatorenveranstaltungen an.

Der Verein wurde in Hamburg gegründet. Aufgrund der steigenden Nachfrage arbeiten wir seit 2005 intensiv daran, das Projekt auch bundesweit zu skalieren. Mittlerweile ist es uns gelungen, weitere Standorte in Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und NRW zu etablieren.
Kontaktdaten:
Gefangene helfen Jugendlichen e.V.
Wandsbeker Königstraße 50
22041 Hamburg
Telefon:
040 3861 4390
Telefax:
040 3861 4462