Suche nach „Prävention“

Kongressprogramm

Hassan Abu Arqoub, Dar al Iftaa (Jordanische Fatwabehörde)
Dr. Annette Braun, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Susanne Jacobi, Seniorfachplanerin Kompetenzcenter Rechtstaat & Sicherheit, GIZ
Alexander Ritzmann, Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS)
Annabella Stieren, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dr. Burkhard Hasenpusch, Deutscher Präventionstag
Sabrina Mohr, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Dr. Burkhard Hasenpusch, Deutscher Präventionstag
Dr. Burkhard Hasenpusch, Deutscher Präventionstag
Pilar De La Torre, European Forum for Urban Security (EFUS)
Anna Rau, Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Dr. Burkhard Hasenpusch, Deutscher Präventionstag
Dr. Felix Munger, Canadian Municipal Network on Crime Prevention
Christiane Sadeler, Waterloo Region Crime Prevention Council (WRCPC)
Dr. Simone Ullrich, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Dr. Burkhard Hasenpusch, Deutscher Präventionstag
Carola Hantzsch, Jugendamt Dresden
Juliane Reulecke, Drudel 11 e.V.
Daniel Speer, Drudel 11 e.V.
Dr. Melanie Wegel, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Sonja Spoede, Volkshochschule Bremerhaven
Mathieu Coquelin, Demokratiezentrum Baden-Württemberg
Annett Meylan, Technische Universität Chemnitz
Alexandra Göpel, Drudel 11 e.V.
Larissa Sander, Drudel 11 e.V.
Corinna Metzner, Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main
Steffi Bergmann, Deutscher Feuerwehrverband
Christoph Klapproth, Deutscher Feuerwehrverband
Dr. Thomas Pfeiffer, Ministerium des Innern Nordrhein-Westfalen
Stefan Woßmann, Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen
Dr. Julia Schellong, Universitätsklinikum Dresden
Abderrahim Nour, Stadt Augsburg
Diana Schubert, Stadt Augsburg
Dr. Marc Allroggen, Universitätsklinikum Ulm
Winnie Plha, Denkzeit-Gesellschaft e.V.
Annekathrin Weber, Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.
Annika Jacobs, Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern
Orgun Özcan, Philipps-Universität Marburg
Klaus-Dieter Strittmatter, Präventionsrat Frankfurt am Main
Alexander Gesing, IFAK e.V.
Susanne Wittmann, IFAK e.V.
Ulrike Janz, GESINE Netzwerk Gesundheit EN
Carina Kutzsche, Bewährungshilfe Augsburg
Alfred Szameitat, Verein zur Förderung der Bewährungshilfe in Schwaben e.V.
Christine Liermann, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Helmolt Rademacher, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.
Janina Hentschel, Kriminalpräventiver Rat Augsburg
Johannes Maaser, Universitätsstadt Marburg/Philipps-Universität
Prof. Dr. Ulrich Wagner, Philipps-Universität Marburg
Erik Alm, KORA - Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Tanja Schwarzer, Landeshauptstadt Düsseldorf
Jochen Kinast, Landeshauptstadt Dresden
Dr. Norbert Reez, Bundesakademie für Sicherheitspolitik
Dr. Tillmann Schulze, Ernst Basler + Partner AG
Dr. Christine Steinlin, EBP Schweiz AG
Susanne Wolter, Landespräventionsrat Niedersachsen
Ulrike Richter, KOBRAnet – Hillersche Villa gGmbH
Sarah Schwarze, KOK- Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel
Julia von Weiler, Innocence in Danger e.V.
Günther Ebenschweiger, Österreichisches Zentrum für Kriminalprävention
Julia Feldmann, Verein Programm Klasse2000 e.V.
Achim Bröhenhorst, Landespräventionsrat Niedersachsen
Heiner Bernhard, Stadt Weinheim
Prof. Dr. Dieter Hermann, Universität Heidelberg / WEISSER RING e.V.
Jörg Lämmerhirt, Landeshauptstadt Dresden
Günther Bubenitschek, Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)
Bernd Fuchs, Kriminalistik C.F. Müller Verlag Heidelberg
Sophie von Bissingen, Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)
Wolfgang Kahl, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Lena Münch, Pädagogische Hochschule Freiburg
Prof. Dr. Verena Schreiber, Pädagogische Hochschule Freiburg
Brahim Ben Slama, Bundeskriminalamt
Anna Morton, Universität zu Köln
Dr. Menno Preuschaft, Landespräventionsrat Niedersachsen
Achim Bröhenhorst, Landespräventionsrat Niedersachsen
Dr. Björn Milbradt, Deutsches Jugendinstitut (DJI)
Frank Koch, Landespräventionsrat Niedersachsen
Wolfgang Gatzke, WEISSER RING e.V.
Andreas Mayer, Polizeipräsidium Heilbronn
Rüdiger José Hamm, Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus
Anna Rau, Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Frederick Groeger-Roth, Landespräventionsrat Niedersachsen
Doreen Gust, Landespräventionsrat Sachsen
Janusz Biene, Kreis Offenbach
Susanne Wolter, Landespräventionsrat Niedersachsen
Canan Korucu, Ufuq e.V.
Stefan Kuhfs, Landratsamt Mittelsachsen
Yuliya Hauff, JVA Remscheid
Dr. Menno Preuschaft, Landespräventionsrat Niedersachsen
Frank Buchheit, Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Andreas Mayer, Polizeipräsidium Heilbronn
Thomas A. Fischer, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Bernd Holthusen, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Bernd Holthusen, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Dr. Diana Willems, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Dr. Annalena Yngborn, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Prof. Dr. Helmut Fünfsinn, Generalstaatsanwalt
Prof. Dr. Rüdiger Wulf, Eberhard Karls Universität Tübingen
Mirko Allwinn, Institut Psychologie und Bedrohungsmanagement (I:P:Bm)
Nils Böckler, Institut Psychologie und Bedrohungsmanagement (I:P:Bm)
Sarah Fehrmann, JVA Heinsberg
Prof. Dr. Dirk Baier, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Dr. Patrik Manzoni, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Dr. Kirsten Minder, Landespräventionsrat Niedersachsen
Prof. Dr. Dirk Baier, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Dr. Patrik Manzoni, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Andreas Mayer, Polizeipräsidium Heilbronn
Julian Ernst, Universität zu Köln
Dr. Ali Hedayat, Bundeskriminalamt
Anina Schwarzenbach, Max Planck Insitut für ausländisches und internationales Strafrecht
Prof. Dr. Thomas Görgen, Deutsche Hochschule der Polizei
Andreas David Peikert, Leibniz Universität Hannover
Dr. Leonie Steinl, Deutscher Juristinnenbund e.V. (djb)
Janna Wegmann, Deutsche Hochschule der Polizei
Ines Hohendorf, Eberhard Karls Universität Tübingen
Sigurd Moritz, Landeshauptstadt Hannover
Moritz Quel, Bergische Universität Wuppertal
Anna Rau, Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Dr. Martin Schairer, Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V.
Franziska Heinze, Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle (DJI)
Dr. Björn Milbradt, Deutsches Jugendinstitut (DJI)
Björn Goos, Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
Dr. Lars Riesner, Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Sven Forkert, Landespräventionsrat Sachsen
Prof. Dr. Udo Rudolph, Technische Universität Chemnitz
Prof. Dr. Helmut Fünfsinn, Generalstaatsanwalt
Dr. Iris Alice Muth, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Dr. Katharina Penev-Ben Shahar, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Patrick Fischbach, Landeshauptstadt Dresden
Dr. Bernt Gebauer, Hessisches Kultusministerium
Prof. em. Dr. Arthur Kreuzer, Justus-Liebig-Universität Gießen
Antje Gansewig, Landespräventionsrat Schleswig-Holstein
Ralf Richter, Landeskriminalamt Sachsen
Dr. Maria Walsh, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Jürgen Schmidt, EU-Initiative klicksafe
Jennifer Schmidt, Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.
Patrick Neumann, Landespräventionsrat Niedersachsen
Karoline Roshdi, Forensische Psychologie – Beratung & Fortbildung
Tanjeff Bourgett, Landesinstitut für Präventives Handeln
Andreas Klär, Landesinstitut für Präventives Handeln
Ralf Richter, Landeskriminalamt Sachsen
Rita Salgmann, Vorsitzende der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention
Dr. Anke Schröder, Landeskriminalamt Niedersachsen
Susanne Wolter, Landespräventionsrat Niedersachsen
Prof. Dr. Marc Coester, Hochschule für Wirtschaft und Recht
Florian Gruber, Bundeskriminalamt, Abt:Forschungs- und Beratungsstelle Terrorismus/Extremismus
Saskia Lützinger, Bundeskriminalamt
Sabrina Mohr, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Armin Schlender, Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Uwe Kemmesies, Bundeskriminalamt
Thomas Müller, Landespräventionsrat Niedersachsen
Karoline Weber, Bundeskriminalamt
Katharina Hepke, Papilio e.V.
Christine Liermann, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Prof. Dr. Herbert Scheithauer, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Havva Engin, Pädagogische Hochschule Heidelberg
Hartmut Mann, Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e. V.
Dr. Birgit Glock, Camino/Arbeitsstelle Jugendgewaltprävention Berlin
Dr. Albrecht Lüter, Camino/Arbeitsstelle Jugendgewaltprävention Berlin
Daniel Wolter, DBH-Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik
Katharina Leimbach, LUH Leibniz Universität Hannover
Dr. Kirsten Minder, Landespräventionsrat Niedersachsen
Thomas Müller, Landespräventionsrat Niedersachsen
Marcus Kober, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Janina Meyer-Klepsch, Gemeinde Neuenhagen bei Berlin
Jürgen Schirrmeister, Polizeiinspektion Märkisch-Oderland
Christian Wintrich, Landeshauptstadt Dresden
Dr. Eveline Fischer, Ärztin für Innere Medizin und Arbeitsmedizin (im Ruhestand)
Kerstin Sischka, Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT)
Prof. Dr. Marc Coester, Hochschule für Wirtschaft und Recht
Oliver Malchow, Gewerkschaft der Polizei
Dr. Anja Meyer, Landespräventionsrat Niedersachsen
Egon Wachter, Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Laura-Romina Goede, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V.
Dr. Nadine Jukschat, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) e.V.
Thomas Müller, Landespräventionsrat Niedersachsen
Carl Philipp Schröder, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen e.V.
Nadine Lange, Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.
Sabine Zubrägel, Landesarbeitsstelle Schule-Jugendhilfe Sachsen e.V. (LSJ)
Dagmar Freudenberg, Deutscher Juristinnenbund e.V. (djb)
Uwe Röhrig, Hessisches Ministerium der Justiz
Ruth Schröder, Hessisches Ministerium der Justiz
Angela Klier, Fv Jugend-, Kultur- und Sozialzentrum Aue e.V.
Heike Mann, AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Asiye Sari-Turan, Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration
Harald Schmidt, Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)
Anja Bohländer, Universität Erfurt
Matthias Kornmann, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Bernd Holthusen, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Annemarie Schmoll, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Dr. Diana Willems, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Sabrina Mohr, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Detlev Schürmann, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK)
Dr. Andreas Armborst, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Prof. Dr. Thomas Görgen, Deutsche Hochschule der Polizei
Dr. Simone Ullrich, Nationales Zentrum für Kriminalprävention (NZK)
Dr. Benjamin Krause, Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main
Georg Ungefuk, Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main
Prof. Dr. Rüdiger Wulf, Eberhard Karls Universität Tübingen
Maria Kamenowski, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Jochen Kinast, Landeshauptstadt Dresden
Annina Sonnenwald, Regisseurin und Autorin
Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner, Eberhard Karls Universität Tübingen
Prof. Dr. Dr. Grygorii Moshak, Nationale Meeresuniversität Odessa
Uwe Majewski, Aktion Jugendschutz Sachsen e.V.
Thomas Schneider, Polizeipräsidium Stuttgart
Tilman Weinig, INSIDE OUT Fach- und Beratungsstelle Extremismus
Dr. Ulrike Böhm, Praxis für Rechtsmedizin Leipzig
Christina Kynast, Sächsisches Staatsministerium des Innern/ Landespräventionsrat Sachsen
Dr. Gesine Märtens, Koordinierungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking (KIS) Leipzig
Ingo Fock, gegen-missbrauch e.V.
Daniela Stelzmann, Freie Universität Berlin
Jens Wagner, Netzwerk "Kein Täter werden", Charité – Universitätsmedizin Berlin
Ayda Candan, Landespräventionsrat Niedersachsen
Frank König, Deutsches Jugendinstitut e. V.
Daniele Lenzo, Kantonspolizei Zürich / Präventionsabteilung
Colette Marti, Bundesamt für Sozialversicherungen
Anina Schwarzenbach, Max Planck Insitut für ausländisches und internationales Strafrecht
Torsten König, Landeshauptstadt Dresden
Prof. Dr. Janine Neuhaus, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Johann Schabert, Denkzeit-Gesellschaft e.V.
Jennifer Schmidt, Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.
Dr. Miriam Damrow, FRIEDRICH-ALEXANDER-UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG
Dr. Peter Sicking, Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.
Björn Maurer, Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration
Uwe Stürmer, Polizeipräsidium Konstanz
Daniel Wolter, DBH-Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik
verwandte Schlüsselbegriffe
Soziale Arbeit Jugendhilfe Jugendarbeit Prävention sozialpädagogische Fachkräfte Fortbildungsangebote Gewaltprävention Schulen Deeskalation Training Seminare Bedrohungsmanagement AJSD Bewährungshilfe Gerichtshilfe Täter-Opfer-Ausgleich Führungsaufsicht Täterarbeit Häusliche Gewalt Beratung Opferschutz durch Täterarbeit. Netzwerkarbeit Aussteiger Extremismus Rechtsextremismus Linksextremismus Islamismus Radikalisierungsprävention Streetwork Transferstrategien Extremismus Mobile Jugendarbeit Radikalisierung Deradikalisierung Salafismus Sicherheitsbehörden Polizei Bayern Deradikalisierung Bayern Netzwerk Salafismus Kriminalpolizei KripoTipps Härteleistungen Bundesamt für Justiz Opferschutz durch Täterarbeit Prävention gegen sexualisierte Gewalt in der katholischen Kirche Bundeskriminalamt Forschung Terrorismus Justizministerium Bundesregierung Informationsmaterial Zivilcourage Polizei Bundespolizei Gefahrenerkennung Kriminalität Alphabetisierung Grundbildung Lesen Schreiben Rechnen Suchtprävention BZgA gesundheitliche Aufklärung Trau dich Kinder stärken Kindesmissbrauch Teilhabe Gesellschaft Information Demokratie Politik Toleranz politische Partizipation Theater Cybermobbing Cybergrooming Sexting Tourneetheater Diskriminierung Bildung Fortbildung Radikalisierung Islamfeindlichkeit Extremismusprävention Intervention politische Bildung Workshops Digitalität Daten Demokratiebildung Menschenrechtsbildung Kommunale Kriminalprävention Sicherheit Städte urbane Sicherheit Internationale Zusammenarbeit Entwicklungszusammenarbeit Häusliche Gewalt Täterarbeit SAGT Familie Opferschutz Männer- und Jungenarbeit Gewaltprävention; Ju-Jutsu; sexualisierte Gewalt; Sexuelle Gewalt Menschenhandel Straftaten zul. von Frauen Volkshochschule Politische Jugendbildung Präventionsprojekte Partizipation gesellschaftliche Teilhabe Entwicklungsförderung Einbruchschutz Geflüchtete Gewalt Europäische Kooperation Städte und Regionen Urbane Sicherheit Erfahrungsaustausch international Integration Prävention Fan Fußball Kommunikation Vermittlung Prävention/Integration/Freestyle/Partizipation/Beratung/Jugendorganisation Missbrauch Genitalverstümmelung Siebenten-Tags-Adventisten Enditnow Integration Kinder Jugendliche sexuelle Gewalt Schule Gewalt Akademie Villigst; Gewaltdeeskalation; Gewaltprävention Verhalten Sozial Kompetenzen Klasse Prävention Gewerkschaft Wirksamkeit internationale Zusammenarbeit Kriminologie Kulturarbeit als Präventionsarbeit Gewaltprävention - Sozial-integratives Konfliktlotsenprogramm - Ehrenamtliches Engagement - Peer-Group-Ansatz Delinquenz Projekt xxx religiös begründeter Extremismus Vielfalt Jugend Migration Prävention Begleiten Beraten Bilden Vernetzung Ehrenamt Seniorenlotsen Kriminalprävention Verfassungsschutz Schutz und Beratung bei häuslicher Gewalt Politische Bildung Web 2.0 Social Media Landesfrauenrat Gleichstellung Chancengleichheit Frauenpolitik Frauenrechte Präventiver Rat Kommune Kinder- und Jugendhilfe Jugendgerichtshilfe Präventionsprogramme Kooperationen Kooperation Hate Speech soziale Netzwerke Vielfalt Quartier Sichere öffentliche Räume Polizei Prävention Digitale Medien Internet Onlineveranstaltung Landespräventionsrat Kriminalprävention Projektförderung Präventionsprojekte Landespräventionsrat Hessen Beccaria Fachkräfte Qualifizierungsprogramm Niedersachsen Mitglieder Landespräventionsrat Häuser des Jugendrechts Landeskriminalamt Justiz LPR Sachsen Aussteigerprogramm PiT Demokratieförderung Konfliktmanagement Sport Kinderschutz Prävention sexualisierter Gewalt Resozialisierung Straffälligenhilfe Haftentlassungsvorbereitung Aktionsgeräte zu Verkehrssicherheit Polizeiliche Prävention Frühe Hilfen Extremimusprävention Wirtschaftsschutz Öffentlichkeitsarbeit KPEBW LBZ Derad Ausstiegsprogramm Rechts Radikalisierungsprävention Straffälligen- und Bewährungshilfe Haftanstalten Migrationsgesellschaft Antisemitismus Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit MultiplikatorInnen Medienkompetenz Konfliktregelung Münster Brandschutz Präventionsplakette Sicheres Zuhause Gemeinnützigkeit KIP NI Aktion Neustart Gemeinsamg gegen Rechtsextremismus Telefonbetrug Enkeltrick falsche Polizeibeamte Sozial emotionale Entwicklung soziale Kompetenz frühe Prävention Sucht- und Gewaltprävention Programme und Maßnahmen Salafismus Islamismus Gewaltprävention Radikalisierung Extremismus Qualität Migration Jugendberatung bei der Polizei; sozialpädagogische Krisenintervention;kommunale Jugendkriminalprävention; spontane Schadenswiedergutmachungen; Schülergremium; Mitterrnachtsfussball-ALSO-Projekt; Entschuldigungsgespräche nach Ladendiebstahl Verkehrssicherheit Verkehrsprävention Junge Fahrer Alkohol im Straßenverkehr Drogen im Straßenverkehr Ablenkung im Straßenverkehr Alkoholprävention Alkohol Drogen Recht Medienscouts Online-Seminar bundesweit Team schulische CTC Drogenprävention Diebstahlprävention digitale Medien Hessen Ausstiegshilfen Landesprogramm Suchthilfe Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra Schülermediatoren Peergroups schulische Gesundheitsförderung Peereducation Fallmanagement Software Case Management Software Betriebliches Gesundheitsmanagement Klientenverwaltung Flexible Fragebögen Beratungssoftware Jugendberufshilfe Primäre Drogenprävention sexueller Missbrauch Erziehung Kindergarten Triple P Kommunale Prävention evidenzbasiert Erziehungskompetenz Online-Prävention Antimuslimischer Rassimus Islam Medien Erziehungskompetenz Trainingsprogramme Krebsprävention Lebensstil Kita Gesundheitsförderung Lebenskompetenzen Grundschule Bundesweit Konfliktberatung Bürgerbeteiligung bürgerliches Engagement Präventionsarbeit Methode Puppenspiel Lernzielvermittlung Opferhilfe Internetkriminalität Mobbing Senioren Zetteltrick falscher Polizist Grundschulen Selbstbewusstsein Interkulturell Freundschaft Ausländer Freunde Liebe Präventionsabenteuer sexueller Gewalt Live Game zivilgesellschaftliche und polizeiliche Prävention Universalprävention EUKITEA Puppentheater Präventionstheater Mitmachtheater Strafvollzug Kunst Behandlungsmaßnahmen grenzüberschreitende Kriminalität Bahnverkehrssicherheit Handgepäck-/Taschendiebstahl Pyrotechnik Unfallprävention Bahnstrom Unterrichtsmaterial Sicherheitstechnik finanzielle Förderung Wohnungseinbruch Kosten-Nutzen-Analyse Konzept Masterstudiengang Schwerpunkt Kriminologie und Kriminalprävention Ostfalia polizeiliche Prävention frühe Hilfen security by design normgerechter stadtbildgerechter Zufahrtschutz Erziehung (demokratische Werte) Elternbildung Pädagogische Weiterbildung Bildungs- und Erziehungspartnerschaft Integration Familien mit Migrationshintergrund Konfrontative Pädagogik Poster Rechtspopulismus Demokratie leben! Projektförderung kommunal Rassismus Wohnraumeinbruch Einbruchsschutz Täterwissen Kommunale Gewaltprävention Sicherheitskompetenz Peer to Peer Lebenswelten Netzwerk Schule und Beratung Junge Geflüchtete Sozialisationsphänomen Peer Group Gespräche Erlebnispädagogik Peer Religion Jugend ex-combatants former fighters peace building post-war peace processes identities DDR processes (Disarmament Desintegration Reintegration) Opfer; Radikalisierung; MAA Radicalisation violent extremism polarisation european cooperation local authorities prevention European Cooperation Urban Security Local Authorities Prevention Discriminatory Violence Kanada Kriminalpräventionspraxis kommunale Ansätze Inter-Professional Collaboration Violence Prevention Jugendhilfe im Strafverfahren Interkulturelle Bildung Qualifizierung von Migrant/innen Erwachsenenbildung Counter Narrative Radkalisierungsprävention Präventionsprogramm Vorschulalter Antidiskriminierung Hinsehen Helfen Gemeinwesen Kampagne unterrepräsentierte Gruppen Einwanderungsgesellschaft Organisationsentwicklung VIR Sekundärprävention Kooperationsbeziehungen Motivierende Gesprächsführung Telemedizin Psychotraumatologie Traumatisierung Versorgung Neue Medien religiös begründete Radikalisierung Salafismus Netzwerk Augsburg psychische Erkrankung Heilberufe zielgerichtete Gewalt Risikofaktoren psychoanalytisch fundierte Pädagogik Einzeltraining Gesundheit soziale Medien Hasskriminalität Kurzintervention Gruppentraining Ganztagstraining Kooperationsbziehungen Beratung Unterstützung Nordrhein-Westfalen Radikalisierung Prävention Systemisch Gewalt gegen Frauen Gewaltrisiken Gewaltintervention Anti-Gewalt-Training Gewalttäter Gruppenarbeit Opfer Schule Gewaltprävention Implementierung Evidenzbasierung Vernetzung Qualitätssicherung Jugend-Gewaltprävention Jugend-Kriminalprävention Jugendhilfeplanung Schutzfaktoren Rassismus Gewalt Ursachen von Videospot Foresight Umgang mit Ungewissheit Komplexitätsmanagement Krisen- und Katastrophenvorsorge Vorausschauendes Regierungshandeln (Anticipatory Governance) Sicherheitsplanung Stadionsicherheit Fussball sexuelle Ausbeutung Redefreiheit freie Meinungsäußerung USA Deutschland Counter Speech sozialer Wandel Sicherheitsaudit Incivilities Sozialkapital Lebensqualität Hass im Netz Extremismus im Internet Propaganda Videos Vorurteile Online-Radikalisierung Jihadismus Jugendschutz opferbezogene Kriminalprävention Standards Qualitätsmanagement Evaluation Netzwerke Qualitätssicherung Prävention im Team PiT Sachsen CTC Kommunen Verwaltung Soziale Medien Gegenrede Justizvollzug Deradikalisierung Distanzierung Extremismusprävention Rechtsextremismus Ausstieg Intervention Sucht Kriminalitätsprävention Inklusion Behinderung Strafverfolgung Fallmanagement Risikoanalyse Jugendkriminalität Body cameras Experiment Vermögensdelikte; Alter; Betreuung; Bahnhofsviertel Gefahren- und Sicherheitspotentiale städtebauliche Kriminalprävention Gentrifizierung Kriminalitätsfurcht generalisierte Ängste Kommunale Prävention Europäische Zusammenarbeit Städtische Sicherheit Programmförderung strukturbezogene Wirkungen Dunkelfeldforschung Viktimisierung Anzeigeverhalten Bewertung der Polizei hate crime islamistischer Extremismus Demokratische Werte Unterrichten kontroverser Themen Lehrerbildung Betäubungsmittelstrafrecht; Risikominderung; "harm reduction"; "Drug Checking"; Drogenberatung; Entkrimiminalisierung in der Drogenpolitik Prävention von Rechtsextremismus Cyberbullying (Cyber)Mobbing Prävention Cybermobbing Systemisches Konfliktmanagement Reichsbürger Kriminalprävention im Städtebau Politisch motivierter Kriminalität (PMK) BKA politische motivierte Gewalt Interkulturelle Kompetenz kultursensitive Pädagogik Religiöse Radikalisierung Sensibilisierung empirische Untersuchung qualitative Forschung politische Gewalt vergleichende Radikalisierungsforschung Online- und Offline-Radikalisierung Einbruchvorbeugung Psychologie Psychoanalyse Psychotherapie GdP Gewerkschaft der Polizei Kommunal Qualitätsprofil Wirkungsanalyse Frauen Migrationshintergrund Empowerment Ausweg Unterstützungsangebot NeDiS - Netzwerk Deradikalisierung im Strafvollzug - sexualisierte Gewalt Schutzkonzepte Implementierung Landesbildungszentrum Deradikalisierung Baden-Württemberg Weiterbildungskonzepte Flucht Täter-Opfer-Statuswechsel Finanzanreize Stadtbildverträglichkeit Islamismusprävention Internet Theaterarbeit mit Inhaftierten Gewaltverbrechen häuslichen Gewalt illegale Polizeigewalt Gewalt in der Pflege Medizin Gesundheitswesen Pädophilie Medienwirkung Risikokommunikation Stigmatisierung Erziehungsberatung Nachhaltigkeit Gegennarrative Alternative Narrative Pilotprojekte Provokationen Bedrohung frühe Beziehungserfahrungen Funktionen der Selbst- und Beziehungsregulierung pädagogische Interaktionsdiagnostik interkulturelle Kompetenz Lebenskompetenzprogramm Prävention Tötungsdelikte Hochrisikofälle Umgang mit Drohungen Sicherheitspolitik Bundestagswahlen Salafismus Islamismus Terrorismus Extremismus