Mut gegen Gewalt - Ein Zivilcouragehandbuch als Leitfaden für Präventionsprojekte

Norbert Friedrich
Stadtplanungsamt Bremerhaven
Jörg Seedorf
Ortspolizeibehörde

Ortspolizeibehörde Bremerhaven

Am 30. September 2004 erhielt der Präventionsrat der Stadt Bremerhaven den Deutschen Förderpreis Kriminalprävention für das Zivilcourage-Projekt „Mut gegen Gewalt“.

Der Rat hatte die Aktion vier Jahre vorher ins Leben gerufen. Auf Initiative des Stadtplanungsamtes wurden Fördermittel der Europäischen Union eingeworben, um das interdisziplinäre Projekt umzusetzen. Das Konzept wurde als 3-Phasen-Modell mit Evaluierung durch ein externes Institut entwickelt. Im Laufe der folgenden Jahre konnte „Mut gegen Gewalt“ als Dachmarke für eine Vielzahl von sehr unterschiedlichen, aber miteinander verzahnten Präventionsmaßnahmen in der Stadt reifen.

Die Projektakteure überprüften zwischenzeitlich immer wieder, wie andere Länder und Städte nachhaltige Kriminalprävention erfolgreich betreiben. Hierzu gab es zahlreiche Einzelanregungen, die auch das Bremerhavener Modell verbessern konnten. Doch die Möglichkeit, aus einem schriftlich zusammengefassten Erfahrungsschatz systematisch zu lernen, konnte nicht entdeckt werden.

Unsere Idee war es deshalb, ein Handbuch über unseren „Weg“ allen Interessierten zur Verfügung zu stellen. Die Inhalte dieses Handbuches möchten Ihnen Dipl.-Ing. Norbert Friedrich, Stadtplanungsamt Bremerhaven, und Kriminaloberrat Jörg Seedorf, Leiter der Kriminalpolizei und Geschäftsführer des Präventionsrates Bremerhaven, vorstellen.

Zitation

When citing this document please refer to the following:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/268

Copyright notice:

For documents that are offered electronically the copyright law applies.
In particular:
Single copies or print-outs must only made for private use (§53). The reproduction and distribution is only allowed with the approval of the author. The user is responsible for following these laws and can be held liable for any abuse.

verwandte Schlüsselbegriffe

Kriminalprävention Stadt Gewalt Konzept Länder Präventionsprojekte Zivilcourage Mut