Mehr Sicherheit durch eine neue Streitkultur? - Möglichkeiten und Chancen von Mediation in der Prävention

Susanne Kirchhoff
Amtsgerichts Bad Iburg
Dr. Kati Zenk
Landespräventionsrat Niedersachsen

Landgericht Osnabrück

Mehr Sicherheit durch eine neue Streitkultur? - Möglichkeiten und Chancen von Mediation in der Prävention

Die Streitkultur einer Gesellschaft ist eng mit den kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen verbunden. Der Umgang mit Streit passt sich entsprechend an und entwickelt sich permanent weiter. In der heutigen Zeit sind hoheitliche Entscheidungen aufgrund der wachsenden Pluralität und Individualität nicht immer das richtige Mittel zur Lösung von Konflikten. So gelingt es in einer komplexen modernen Gesellschaft selten, alle Lebensbereiche bis ins kleinste Detail rechtlich zu regeln. Die Kompetenz sich kooperativ und fair, mit Blick auf die Interessen aller Beteiligten zu einigen, ist wichtiger Bestandteil eines friedlichen Zusammenlebens geworden. Mediation ist eine Methode der Konfliktlösung, die dieser Entwicklung Rechnung trägt. Welche Möglichkeiten der Einsatz von Mediation für die Präventionsarbeit hat, soll in diesem Forum herausgearbeitet und diskutiert werden. Zudem werden die Unterschiede zwischen einer gerichtlichen Entscheidung und einer selbstbestimmten Konfliktlösung erörtert.

Zitation

When citing this document please refer to the following:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/267

Copyright notice:

For documents that are offered electronically the copyright law applies.
In particular:
Single copies or print-outs must only made for private use (§53). The reproduction and distribution is only allowed with the approval of the author. The user is responsible for following these laws and can be held liable for any abuse.

verwandte Schlüsselbegriffe

Sicherheit Strafrecht Konflikte Entwicklung Gesellschaft Gericht Mediation