Andrew B. Wootton

Institution:
Universität von Salford (UK)
Funktion:
Senior Research Fellow
Anschrift:
The Crescent
Salford
UNITED KINGDOM
Telefon:
+441612952693
Vita:

Andrew B. Wootton ist Direktor des Design Against Crime Solution Centre und Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität von Salford. Er ist auch Direktor von ProtectED (www.Protect-ED.org). Andrew B. Wootton verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Designforschung und hat akademische Aufsätze und Designrichtlinien über die Rolle des Designs bei der Verbrechensprävention und den Einsatz von ganzheitlichem, menschenzentriertem Design zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen und zur Verbesserung der Lebensqualität veröffentlicht. Andrew B. Wootton ist Co-Autor (mit Davey) des Routledge-Buches „Design Against Crime: A Human-Centred Approach to Designing for Safety and Security“. Andrew B. Wootton hat im Vereinigten Königreich und in Europa finanzierte Designforschungsprojekte durchgeführt. Kürzlich hat er das von der EU mit Horizon 2020 finanzierte Projekt Cutting Crime Impact (2018-21) durchgeführt. Andrew B. Wootton arbeitet derzeit an dem EU-finanzierten Projekt „IcARUS – Innovative Approaches to Urban Security“ (2018-24).