Campus Rütli CR² - von einer Schule mit zweifelhaftem Ruf zu einem Modellprojekt

Cordula Heckmann
Gemeinschaftsschule Campus Rütli, Berlin, Bezirk Neukölln

Im Mittelpunkt des Vortrags wird die Frage stehen, wie kann Bildung und Erziehung unter veränderten gesellschaftlichen Bedingungen und in einem sozialen Brennpunkt gelingen. Denn - so die These - gute Bildung ist die ökonomischste und humanste Art der Verbrechensbekämpfung. Schule als ein Teil von Bildung ist aufgefordert, sich mehr und mehr als integraler lebendiger Teil des Stadtteils zu begreifen. Nur wenn Schule sich öffnet und sich mit lokaler Wirtschaft und Kultur vernetzt, kann sie Antworten geben, die junge Menschen befähigt, sich in unserer immer komplexer werdenden Welt zurechtzufinden und sich als wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft zu verstehen (Johannes Rau: „Die Schule der Nation ist die Nation“).
Seit Pisa wissen wir, dass in Deutschland sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche die Verlierer unseres Bildungssystems sind.
Unsere Antwort ist die Gemeinschaftsschule als inkludierende Schulform (Ganztag, Musikbetonung, zusätzlicher muttersprachlicher Unterricht, Kooperationen) als Rückgrat des Campus Rütli CR².
Das Modellprojekt Campus Rütli unterstützt mit seinen verschiedenen Modulen (Kitas, Gemeinschaftsschule, soziale Dienste, Elternzentrum, Jugendfreizeitheim, VHS, Musikschule) Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg von der Kita bis in den Beruf oder die Universität - und begreift die Eltern als Partner dieser Bildungsbiographien.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/992

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Schule Modellprojekt