Gemeinsame Verantwortung für Bildung und Erziehung - Schule und Jugendhilfe in Kooperation

Vera Bethge
Bezirksamt Neukölln von Berlin
Irina Neander
Bezirksamt Neukölln von Berlin
Marita Stolt
Richard-Schule Berlin-Neukölln

Schule und Jugendhilfe sind zwei verschiedene Systeme mit unterschiedlicher gesetzlicher Grundlage und unterschiedlicher Organisationsstruktur. Die gemeinsame Zielgruppe und die inhaltliche Ausrichtung auf Bildung und Erziehung erfordern neue Denk- und Handlungsansätze.

In einem sozialen Brennpunkt wie Berlin – Neukölln ist für viele Kinder das Aufwachsen geprägt von Armut, Perspektivlosigkeit, Gewalt, Verwahrlosung und Werteverlusten.
Wer in Nord-Neukölln aufwächst, hat im Bildungsmonitoring schlechtere Chancen.
Soziale Herkunft entscheidet über Bildungsabschlüsse.

Der Arbeitsalltag der PädagogInnen ist geprägt durch Übernahme von Erziehungsaufgaben, die Familien oft nicht mehr leisten.
Lerninhalte können nur begrenzt vermittelt werden.
Im Jugendamt explodieren die Kosten für familienunterstützende Hilfen.

Diese unhaltbaren Zustände waren Anlass zur Vernetzung.
Ergebnisse der Kooperation sind gemeinsame Handlungsstrategien.

In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen den Weg und die Ergebnisse unserer gemeinsamen Bemühungen auf.

verwandte Schlüsselbegriffe

Jugend Schule Bildung Jugendhilfe Verantwortung Erziehung Kooperation