EFFEKT-Interkulturell: Prävention an „Brennpunktschulen“

Dr. Daniela Runkel
Universität Erlangen-Nürnberg

Familien mit Migrationshintergrund sind trotz überdurchschnittlicher Belastungen vor allem bei präventiven Angeboten unterrepräsentiert. Bei der Entscheidung für oder gegen die Teilnahme an einem Präventionsprogramm spielen - neben der Motivation der Zielgruppe - vielfältige (migrationsspezifische) Barrieren eine Rolle. In Deutschland mangelt es bislang an Programmen, die speziell an die Bedürfnisse von Teilnehmern mit Migrationshintergrund angepasst sind. Aus diesem Grund wurde EFFEKT®-Interkulturell, eine adaptierte Version der bereits evaluierten EFFEKT®-Kurse (EntwicklungsFörderung in Familien: Eltern- und Kinder-Training, Lösel et al., 2006), entwickelt und an Schulen in sogenannten „Brennpunktgebieten“ an einer Stichprobe von 193 Familien evaluiert. Die Trainings zielen darauf ab, die soziale Kompetenz der Kinder zu fördern und die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken. Durch die Durchführung im schulischen Kontext sollen Probleme bezüglich der Erreichbarkeit der Zielgruppe verringert werden. In dem Beitrag werden Ergebnisse zur Evaluation der Trainings vorgestellt, wobei insbesondere auf relevante Einflussfaktoren bezüglich der Inanspruchnahme und des Drop-outs der Teilnehmer eingegangen wird.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/979

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Migration Soziale Kompetenz Familien Familie Prävention Präventionsprogramm Elterntraining Migrationshintergrund