Web@Train Family

Denise Weßel-Therhorn
Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konfliktmanagement

Web@Train Family ist ein den Prinzipien des erlebnisorientierten Lernens folgendes Seminar, indem Eltern gemeinsam mit ihren Kindern die Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren Neuer Medien kennen und entdecken lernen. Frei nach dem Motto „Informieren - Sensibilisieren - Aktivieren“ probieren die Teilnehmer systematisch Angebote wie Chaträume, PC-Games, Musiksoftware und Foren aus. Dabei werden sie sowohl hinsichtlich datenschutzrechtlicher wie auch strafrechtlicher Aspekte kindgerecht informiert. Ziel des Seminars ist es, neben einer positiven Lernerfahrung und Spaß den Austausch zwischen Eltern und ihren Kindern über die Neuen Medien anzuregen und gemeinsam sensible Themen anzugehen. Ein besonderer Fokus des Seminars liegt dabei auf der Selbstdarstellung im Netz (Mein VZ, StudieVZ, Facebook) und den sich daraus ergebenen Gefahren des Ausspionierens von Daten sowie der Kontaktaufnahme durch pädophile Erwachsene. Im Rahmen des Seminars werden Lösungsstrategien entwickelt, die Eltern und Kinder im Alltag anwenden können.
Der Vortrag bleibt nicht beim theoretischen Konzept stehen, sondern fokussiert auf die bisherigen Erfahrungen in der alltäglichen Anwendung.

verwandte Schlüsselbegriffe

Web Medienkompetenz