Notfallpläne für Berliner Schulen

Arno Winther
Schulpsychologisches Beratungszentrum Berlin Spandau

Die "Notfallpläne für Berliner Schulen" bewähren sich seit 2005 an Berliner Schulen und stehen seit 2010 in überarbeiteter Version zur Verfügung. Sie bilden eine wichtige Handlungsgrundlage für Lehrkräfte in Gewalt- und Notfallsituationen. Schwerpunktmäßig haben sie die Opferhilfe so-wie alle schulischen Maßnahmen im Blick, die sowohl einer zeitnahen Bewältigung von Notlagen als auch der längerfristigen Prävention an Schulen dienen. Sie berücksichtigen die Zusammenarbeit zwischen innerschulischen und außerschulischen Hilfesystemen und halten wichtige Hinweise für die Prävention bereit. Der Vortrag stellt die Grundstruktur der Notfallpläne vor und beschreibt die intendierten praktischen Aspekte im Hinblick auf Gewaltprävention und Krisenintervention an Schulen.

verwandte Schlüsselbegriffe

Gewalt Schule Berlin Amokdrohungen