Internetkriminalität 2009 - Gefahren-Maßnahmen-Anlaufstellen.

Rolf Grimmer
nanodesign
Der Vortrag gibt einen aktuellen Überblick der Gefahren im Internet, informiert über die Besonderheiten von „digitalen Angriffen“, zeigt Gegenmaßnahmen auf und gibt Auskunft über vorhandene Anlaufstellen.

Eine Betrachtung der Polizeilichen Kriminalstatistik der vergangenen Jahre informiert über den Stand und die Entwicklung der Straftaten mit dem Tatmittel Internet.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/716

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Internet Statistik Gefahren Internetkriminalität Anlaufstellen Web