Kompetente Onlineberatung durch Ehrenamtliche - ein Praxisbericht

Annette Cieslinski
kids-hotline Beratungsstelle - Kinderschutz e. V.
Emily Engelhardt
kids-hotline Beratungsstelle - Kinderschutz e. V.
“Gefahrenzone Internet!?” – Selten erhitzen sich die Gemüter so schnell, wie bei der Diskussion um junge Internetnutzer. Was bei dieser Diskussion häufig in den Hintergrund tritt ist, dass neben den offensichtlichen Gefahren, das Internet gerade für die Soziale Arbeit neue Chancen bietet, bestimmte Zielgruppen zu erreichen.
kids-hotline nutzt das Internet seit 1999 als Infrastruktur für die Beratung von Kindern und Jugendlichen. Für junge Menschen macht das Internet einen bedeutenden Teil ihrer Lebenswelt aus. Sie halten sich dort auf: surfen, chatten, mailen und haben ihre Freunde auf dem ICQ-Radar. Dass sie den Ort Internet auch bei persönlichen Problemen nutzen, um Rat und Hilfe zu finden, ist vor diesem Hintergrund nicht verwunderlich.
Die Beratung der Jugendlichen leistet bei kids-hotline ein Team aus Fachkräften und jugendlichen Peer-Berater/innen. Sie alle sind ehrenamtlich tätig, fachlich geschult und den Prinzipien der kids-hotline verpflichtet: die Lebenskompetenzen der Ratsuchenden zu stärken und sie im Hinblick auf eigene und fremde Verhaltensmuster zu sensibilisieren.
Wie findet Onlineberatung in Forum, Einzelberatung und Chat bei www.kids-hotline.de statt? Warum fühlen sich Jugendliche gerade von der Beratung im Forum stark angesprochen? Und was können andere Institutionen von der Arbeit von kids-hotline lernen?

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/436

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Jugend Internet Kinder Gefahren Beratung Hilfe Arbeit Ziel Menschen Ehre Ehrenamt Jugendliche Soziale Arbeit Online