Die Prävention sexueller Gewalt gegen Kinder von Geflüchteten

Rainer Becker
Deutsche Kinderhilfe - Die Kindervertreter e. V.

Kinder von Geflüchteten sind nicht nur auch, sondern vermehrt von der Gefahr bedroht, von sexueller Gewalt betroffen zu werden.
Fehlende Sprachkenntnisse, Unsicherheit bezüglich der Rechte und Kultur in Deutschland, traumatische Erfahrungen,aber auch ihr Geflüchteten-Status machen sie wehrloser gegenüber sexuellen Attacken von Erwachsenen.
Der Referent wird Lösungsansätze wie technisch-organisatorische Maßnahmen für Betreiber von Unterkünften aber auch Möglichkeiten der Aufklärungsarbeit für Kinder und ihre Eltern aufzeigen.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/3889

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

sexuelle Übergriffe