Ergebnisse des Symposions 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland

Stephan Voß
Alice Salomon Hochschule

Am 18. und 19. Februar 2016 fand das Symposion "25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland - Bestandsaufnahme und Perspektiven" – eine Veranstaltung der Alice Salomon Hochschule und des DPT – mit 200 eingeladenen Expert*innen der Gewaltprävention aus Wissenschaft, Praxis und Verwaltung statt. Diese haben sich in 19 Arbeitsgruppen mit der Entwicklung der Gewaltprävention in den letzten 25 Jahren in 19 ihrer Arbeitsfelder, mit einer Bestandsaufnahme des bisher Erreichten, mit den jeweiligen Bedarfen sowie aktuellen Diskussionen in den einzelnen Arbeitsfeldern befasst. In diesen sowie in dann folgenden arbeitsfeldübergreifenden Arbeitsgruppen wurde diskutiert, welche Bedarfe es für die Weiterentwicklung der Gewaltprävention mit Blick auf die Schaffung eines stabilen Fundaments für diese Arbeit gibt. Im Ergebnis wurden sowohl bereichsspezifische als auch bereichsübergreifende Perspektiven für die Weiterentwicklung der Gewaltprävention in Grundzügen erarbeitet und mit entsprechenden Forderungen verknüpft, die sich unter anderem auf Fragen von Forschung, Wissenstransfer, Qualitätsstandards, Vernetzung, Ressourcen sowie verbindlichen Strukturen in der gewaltpräventiven Arbeit beziehen. Mein Vortrag soll die wesentlichen Ergebnisse des Symposions einem breiten Publikum zugänglich machen. Dokumentation: www.gewalt-praevention.info oder im Buchhandel - IBSN 978-3-86460-575-8.

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Gewalt Gewaltprävention Perspektiven Prävention