Integrationsförderliche Elemente im Kita-Programm „EFFEKT“

Antje Klindworth-Mohr
Universität Erlangen "EFFEKT"

EFFEKT steht für EntwicklungsFörderung in Familien:
Eltern- und Kinder-Training. Der strukturierte Ansatz enthält universelle und spezifische Programmelemente und besteht aus verschiedenen Eltern- und Kinderkursen, die sowohl einzeln als auch in Kombination angewendet werden können.
- EFFEKT Elternkurs (Eltern von Kindern im Alter 3-10)
- IKPL Kinderkurs (Kinder im Alter 4-7): „Ich kann Probleme lösen“
- TIP Kinderkurs (Kinder 2./3.Grundschulklasse): „Training im Problemlösen“
- EFFEKT-E für den Kuraufenthalt (für emotional belastete Familien)
- EFFEKT-Interkulturell (Eltern- und Kinderkurs für Familien mit Migrationshintergrund)
Die Kindertrainings fördern die soziale Kompetenz und bewirken damit die Reduktion von Problemverhalten. Im Elterntraining werden die Erziehungskompetenzen gestärkt.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Integrationsaufgaben ist das Modul "Interkulturell" noch bedeutsamer geworden. Im Beitrag werden die Modulelemente vorgestellt und es wird von den praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung berichtet.

verwandte Schlüsselbegriffe

Soziale Kompetenz Prävention Migrationshintergrund Erziehungskompetenz