Infostand

Polizei Gütersloh

Sicherheit an Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen

Orientierungssystem für Einsatz-und Rettungskräfte -Gütersloher Modell-
Ein 2009 von Polizei, Feuerwehr und Kreisverwaltung entwickeltes Projekt zur Kennzeichnung von Schulen, Jobcentern und anderen gefährdeten Einrichtungen, das in anderen Bundesländern und in den Niederlanden aufgegriffen wird. Es zielt auf mehr Sicherheit durch schnelle und sichere Orientierung von Eingreif- und Rettungskräften in unübersichtlichen öffentlichen Gebäuden.

Bedrohungsalarmübungen an weiterführenden Schulen im Kreis Gütersloh unter polizeilicher Anleitung
-Hintergründe, Vorgehen, Erfahrungen, Verbesserungen-
Die Polizei trainiert einsatztaktisches Verhalten bei Bedrohungslagen in Schulen. Das Schulpersonal ist aber in

der Regel nicht im Umgang mit diesen Situationen geübt. Verhaltensfehler können gravierende Folgen nach sich ziehen. Übungen des Schulpersonals zur Handlungssicherheit finden seit Anfang 2014 statt und führten auch zur Beseitigung
von Mängeln an den technischen Warneinrichtungen.

"Wechselgeld" -ein Projekt zur Prävention von Vandalismus und Einbruchdiebstählen an Schulen, Kindertagesstätten und anderen öffentlichen Einrichtungen
Es werden bewährte Maßnahmen vorgestellt. Der Projektname bezieht sich auf die Bereitstellung von eingesparten Finanzmitteln zur Schadenbeseitigung für Jugendhilfemaßnahmen.

verwandte Schlüsselbegriffe

Vandalismus