Gelingende Integration durch Vermittlung demokratischer Werte in der Elternbildung

Durch die Vermittlung freiheitlich-demokratischer Werte in der Elternbildung und eines partzipativen, wertschätzend-konsequenten Umgangs in professionellen Weiterbildungen für Pädagogen wird die Basis geschaffen für das kooperative Zusammenwirken aller Kräfte zum Wohl der Gesellschaft und jedes Einzelnen. Das Selbstwirksamkeitsgefühl und die Beziehungsfähigkeit von Erwachsenen und Kindern werden gestärkt.
Eltern aus verschiedenen Kulturkreisen lernen in STEP Elternkursen, wie sie ihre Kinder durch partzipative, liebevoll-konsequente Erziehung zu verantwortungsvollen, selbstständigen Menschen erziehen, die einen postivien Beitrag leisten.
ErzieherInnen, LehrerInnen und päd. Fachkräfte im Bereich Schule sowie in der Erziehungshilfe erfahren in berufsspezifischen STEP Weiterbildungen, wie sie Kinder unterstützen ein positives Dazugehörigkeitsgefühl zu entwickeln.
Eltern bzw. PädagogInnen lernen u.a.
- Kindern Wertschätzung und Anerkennung zu zeigen und Kooperation zu erwarten
- unangemessenes Verhalten nicht persönlich zu nehmen, sondern die Not des Kindes zu sehen
- so zu kommunizieren, dass sie verstehen und verstanden werden,
- dass auch Kinder für die Lösung eines Problems verantwortlich sein können
- Strategien für die Lösung von Problemen und wie sie Kinder bei der Problemlösung unterstützen
- Kinder wohlwollend aus den Konsequenzen ihrer Entscheidungen lernen zu lassen

verwandte Schlüsselbegriffe

Erziehung Partizipation Elternbildung Selbstwirksamkeit