„Trau dich!" Die bundesweite Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Stefanie Amann
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Um Kinder besser vor Übergriffen zu schützen, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gemeinsam mit der BZgA die bundesweite Initiative "Trau dich!" zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs gestartet. Sie ist Teil des Aktionsplans 2011 der Bundesregierung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und Ausbeutung. Die Initiative richtet sich an 8-12jährige Mädchen und Jungen, Eltern und pädagogische Fachkräfte. Sie umfasst mehrere Bausteine: ein interaktives Theaterstück, ein Online-Portal für Kinder, Elternabende, Fortbildungsangebote für schulische Fachkräfte und begleitende Printmedien. Vorgestellt werden die Kooperation mit den Bundesländern und dem regionalen Hilfesystem sowie die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/3498

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Sexueller Kindesmissbrauch Kinderrechte