Forschungsethik – Gewalt

Michaela Katzer
Hochschule Merseburg
Katja Krolzik-Matthei
Hochschule Merseburg
Torsten Linke
Hochschule Merseburg
Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß
Hochschule Merseburg

Seit dem Jahr 2015 existiert eine erste (!) forschungsethische Übereinkunft bzgl. Forschungen zu sexualisierter Gewalt. In ihr werden ethische Mindeststandards für Forschungen formuliert, die einerseits die Rechte zu interviewender Personen sichern, andererseits der Notwendigkeit freier Forschung Rechnung tragen.

Im Vortrag wird ausgehend von aktuellen Forschungen die Notwendigkeit forschungsethischer Reflexion aufgezeigt, die erste forschungsethische Übereinkunft erläutert und es wird angeregt, dass ausgehend von dieser Übereinkunft eine umfassende forschungsethische fachwissenschaftliche Debatte auf den Weg kommt.

verwandte Schlüsselbegriffe

sexualisierte Gewalt Prävention