Stark fürs Leben

Dr. Peter Sicking
Hilfswerk der Deutschen Lions e.V.

Unter dem gemeinsamen Leitthema „Stark fürs Leben“ bieten die deutschen Lions seit etlichen Jahren ein komplementäres und qualitativ hochwertiges System aus Kinder- und Jugendförderprogrammen an, das sich aus den folgenden Bausteinen zusammensetzt: Kindergarten plus, stärkt die Persönlichkeit vier- bis fünfjähriger Kinder in Kindertageseinrichtungen durch gezieltes emotionales und soziales Lernen (Deutsche Liga für das Kind e.V.), Klasse2000, ein Unterrichtsprogramm zur Vermittlung von Lebenskompetenzen, zur Gesundheitsförderung sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule (Verein Programm Klasse2000 e.V.), Lions-Quest, das Eigenprogramm der deutschen Lions zur Förderung von sozialen und persönlichen Schlüsselkompetenzen, bestehend aus den Programmsegmenten Lions-Quest „Erwachsen werden“ für die Zielgruppe der 10- bis 14-jährigen Kinder und Lions-Quest „Erwachsen handeln“ für die Zielgruppe der 15- bis 21-jährigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sowie Lions Youth Exchange, das Lions-Programm zur Förderung der Völkerverständigung und der interkulturellen Kompetenz.
Als einziges Jugendprogramm in Deutschland kann „Stark fürs Leben“ für sich in Anspruch nehmen, ein effektives System aus Präventionsprogrammen mit hohem Synergiepotenzial für alle Altersgruppen von der Elementarstufe bis zum Eintritt in das Berufsleben in Form einer „Präventionskette" anzubieten.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/3344

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Prävention Lebenskompetenzen Persönlichkeitsstärkung Demokratiebildung