Infostand

Stiftung Kriminalprävention - Deutscher Förderpreis Kriminalprävention

Im Jahr 2003 hat die Stiftung Kriminalprävention den Deutschen Förderpreis Kriminalprävention erstmals ausgelobt. Der Preis prämiert für Deutschland beispielgebende Projekte mit kriminalpräventiver Reichweite.

Seit 2008 wird zusätzlich der Städtepreis vergeben. Mit dieser Anerkennung werden Städte geehrt, die kriminalpräventives Wissen in ihren politischen Entscheidungsprozessen berücksichtigen - also ein Zusammenwachsen von kriminalpräventiver Fachkompetenz und kommunalpolitischem Alltag weitreichend und nachhaltig fördern.

Vertreter der Stiftung Kriminalprävention, Mitglieder des Fachbeirates/ der Jury und Preisträger des Deutschen Förderpreises Kriminalprävention präsentieren sich gemeinsam auf dem Präventionstag:

Montag, 08. Juni 2015
09.00h - 12.00h Vertreter der Stiftung sowie des Fachbeirates
12.00h - 15.00h Preisträger 2013 – Prävention in Kindergarten und Schule
12.00h - 15.00h Preisträger 2007 – AGGAS – Trouble Line
15.00h - 18.00h Preisträger 2012 – Stadt Hildesheim
16.00h - 18.00h Preisträger 2009 – Stadt Augsburg

Dienstag, 09. Juni 2015
09.00h - 12.30h Preisträger 2013 – Goslarer Zivilcouragekampagne
09.00h - 12.30h Preisträger 2013 – Eukitea
12.30h - 16.00h Preisträger 2007 – PaC – Prävention als Chance
12.30h - 16.00h Preisträger 2005 – Balu und Du

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:
www.facebook.com/DeutscherFoerderpreisKriminalpraevention

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Kriminalprävention Stiftung