Infostand

Das Netzwerk "Zuhause sicher" ist auf Initiative von Polizeibehörden ins Leben gerufen worden, um die gesamtgesellschaftliche Aufgabe Einbruchprävention mit allen gesellschaftlichen Bereichen zu bearbeiten. Das Netzwerk "Zuhause sicher" zeigt, wie man Bürger nachhaltig auf die Wichtigkeit und Effektivität von Einbruchprävention aufmerksam machen und für die Wahrnehmung ihrer Eigenverantwortung sensibilisieren kann. Für ihr Engagement um Einbruchschutz und Brandvorbeugung im eigenen Zuhause vergibt das Netzwerk "Zuhause sicher" eine Präventionsplakette an Bürger.

verwandte Schlüsselbegriffe

Kooperation Einbruchprävention