Be Wiser - Ein europaweiter Ansatz zur Stärkung des IT-Security-Sektors

Tamara Högler
CyberForum e.V.

Das FP7-Projekt "Be Wiser - Building Enterprises: Wireless and Internet Security in European Regions" zielt darauf ab, das Innovationspotenzial und die globale Wettbewerbsfähigkeit europäischer Regionen im Bereich der IT-Sicherheit zu stärken. Es bringt Forscher, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Entscheidungsträger zusammen, um die Digitale Agenda, insb. mit Fokus auf Internetsicherheit sowie Sicherheit drahtloser Kommunikation, voranzubringen.

Um diese Ziele zu erreichen, ist zunächst eine regionale SWOT-Analyse notwendig, welche die ökonomischen Stärken, Schwächen, Potenziale und Herausforderungen im Bereich IT-Sicherheit und Innovationen beleuchtet. Gleichzeitig sollen regionale Best Practices identifiziert werden, mittels welcher schwächer aufgestellte Regionen durch transnationale Zusammenarbeit in den genannten Bereichen gestärkt werden sollen.
Der Vortrag soll Ergebnisse dieser SWOT-Analyse dem Publikum vorstellen und erste Handlungsempfehlungen für Forschung, Unternehmen und politische Entscheidungsträger vermitteln.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/2838

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.