Onlinebefragung von Jugendl. zu Gewalt im öffentlichen Raum

Dr. Stephan Jeck
Hessisches Kultusministerium

Eine Arbeitsgruppe des Landespräventionsrates Hessen hat angesichts der These, dass in Schulen, in öffentlichen Einrichtungen und Vereinen, auf der Straße oder in Bussen und Bahnen Schülerinnen und Schüler häufig verbale, handgreifliche oder auch virtuelle Gewalterfahrungen machen, einen Onlinefragebogen zum Thema „Gewalterfahrungen im öffentlichen Raum“ für Jugendliche konzipiert, um mögliche Gewalterfahrungen näher zu untersuchen. Der Online-Fragebogen erfasst das Ausmaß und die Art von Gewalterfahrungen, denen Schülerinnen und Schüler im Alltag begegnen. Für die Untersuchung wurden sechs Schulamtsbezirke in Hessen ausgewählt und alle Schulen der Sekundarstufe I dieser Regionen gezielt angeschrieben. Eine Beteiligung war freiwillig und anonym möglich. Ziel ist es, damit auf Basis einer datengestützten Analyse die konkreten Gewalterfahrungen junger Menschen genauer zu beschreiben, um z.B. bestehende Präventionsangebote für Schulen ggf. verbessern und möglichst passgenau anbieten zu können. Im Rahmen des Projektspots werden der Onlinefragebogen und das Untersuchungsdesign, die Ergebnisse der Befragung, mögliche Schlussfolgerungen und Ableitungen für zukünftige Projekte in aller Kürze dargestellt.

verwandte Schlüsselbegriffe

Gewaltprävention Jugendgewalt