Informieren. Agieren. Vorbeugen. Das Präventionsportal PolizeiDeinPartner.de

Antje Kleuker
Verlag Deutsche Polizeiliteratur
Walter Liedtke
Verlag Deutsche Polizeiliteratur

»Polizei - Dein Partner« - unter dieser Marke veröffentlicht der VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GmbH (VDP) seit über 60 Jahren polizeiliche Präventionsbroschüren und Fachzeitschriften. Als 100%iges Tochterunternehmen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat der VDP die Aufgabe, den Mitgliedern der GdP präventives Informationsmaterial zur Aufklärung und Unterstützung der Bürger vor Ort an die Hand zu geben.
Mit dem Portal PolizeiDeinPartner.de stellen wir unser langjähriges Know-how auch digital zur Verfügung. Hier finden Sie auf komfortable Weise die Informationen, durch die Sie Straftaten, Unfälle und weitere Gefahren mit polizeilichem Bezug in Ihrem Umfeld vermeiden können. http://www.polizei-dein-partner.de
Das Portal ging im April 2012 online und wurde seitdem kontinuierlich inhaltlich ausgebaut: Anhand von Fachartikeln und Interviews, interaktiven Elementen sowie einem umfangreichen Glossar zu Fachbegriffen der Präventionsarbeit (»Prävention kompakt«) kann sich der Portalbesucher gezielt und umfassend informieren.
PolizeiDeinPartner.de deckt alle inhaltlichen Bereiche der Kriminalprävention in Form journalistisch recherchierter und getexteter Artikel in Abstimmung mit der GdP ab. Hohe Klickzahlen und Newsletteranmeldungen belegen eine wachsende Wahrnehmung und ein steigendes Interesse an den Inhalten dieses Portals.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/2703

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Kriminalprävention Internet