ENDITNOW-Prävention gegen Missbrauch und Gewalt

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten präsentiert gemeinsam mit der Entwicklungshilfeorganisation ADRA International das Projekt "ENDITNOW". Im Oktober 2009 wurde diese Aufklärungskampagne weltweit ins Leben gerufen, um auf das Thema "Gewalt gegen Frauen und Mädchen" aufmerksam zu machen und dagegen einzutreten. Jeder Einzelne ist dazu aufgefordert, hinzuschauen, das Schweigen zu brechen, Lösungswege für dieses weltweite Problem zu suchen und sich für die Beendigung von Gewalt einzusetzen. Siebenten-Tags-Adventisten sind sich der Würde und des Wertes eines jeden Menschen bewusst und verurteilen jegliche Art von körperlichem, seelischem und sexuellem Missbrauch. Es wurde eine Arbeitshilfe für die kirchliche Jugendarbeit entwickelt sowie ein Fachbeirat ins Leben gerufen, der sich mit sexuellem Missbrauch innerhalb der Kirche auseinandersetzt. Nähere Informationen finden Sie unter www.enditnow.de, www.sexueller-gewalt-begegnen.de