Jugenddelinquenz und Prävention in Europa – Perspektiven von Jugendlichen und Praktikern

Prof. Dr. Thomas Görgen
Deutsche Hochschule der Polizei
Benjamin Kraus
Deutsche Hochschule der Polizei
Anabel Taefi
Deutsche Hochschule der Polizei

Im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten Projekts „Youth deviance and youth violence: A European multi-agency perspective on best practices in prevention and control (YouPrev)“ wurden in sechs europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Portugal, Slowenien, Spanien, Ungarn) abweichendes Verhalten Jugendlicher und Präventionsansätze aus der Perspektive junger Menschen sowie von Experten und Praktikern analysiert. Der Beitrag stellt Befunde zu Verbreitung und Erscheinungsbild von Jugenddelinquenz in den beteiligten Ländern dar, analysiert Erfahrungen von Jugendlichen mit Präventionsmaßnahmen und ihre Konzepte zur Prävention von Gewalt und Substanzmissbrauch und stellt dieser Adressatenperspektive Sichtweisen von Expertinnen und Experten zu für die kommenden Jahre zu erwartenden Entwicklungen im Feld der Jugendkriminalität, wirksamen präventiven Ansätzen und den Bedingungen ihrer Realisierung gegenüber. Auf Basis der Studie entwickelte Materialien für die Aus- und Fortbildung relevanter Professionen (insbesondere Polizei und Sozialarbeit) werden vorgestellt.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/2351

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Polizei Jugendgewalt Soziale Arbeit Prävention Jugendkriminalität