Partnergewalt gegen ältere Frauen - Hilfen für die Praxis

Sandra Kotlenga
Zoom - Gesellschaft für prospektive Entwicklungen e.V.
Barbara Nägele
Zoom - Gesellschaft für prospektive Entwicklungen e.V.

Auch ältere Frauen werden Opfer von Gewalt in ihren Partnerschaften. Sie wenden sich jedoch nur sehr selten an Einrichtungen des Gewaltschutzes und das Thema steht daher kaum auf der Agenda solcher Dienste. Wie kann das Thema Partnergewalt gegen ältere Frauen stärker ins Bewusstsein der Akteure rücken? Wie können ältere Frauen besser motiviert werden, Hilfen in Anspruch zu nehmen? Im Rahmen des Daphne III Programms der Europäischen Kommission wurde ein Projekt gefördert, welches sich diesen Fragen widmete (Mind the Gap!). Es wurden auf der Grundlage von Forschungsergebnissen und einer Analyse staatsanwaltschaftlicher Verfahrensakten Praxishilfen und Schulungskonzepte erarbeitet, die sich an Strafverfolgungsbehörden, Einrichtungen des Gewaltschutzes und andere soziale Dienste richten. Die Materialien und Schulungen informieren Fachkräfte über Besonderheiten von Fällen von Partnergewalt im Alter und einen adäquaten Umgang mit solchen Fällen. Plakate und Postkarten sollen ältere Frauen ermuntern, Hilfe zu suchen und können von verschiedenen Einrichtungen für die eigene Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Im Projektspot sollen die wesentlichen Ergebnisse und Produkte des Projekts vorgestellt werden. Über Erfahrungen mit Schulungen bei Polizei und lokalen Netzwerken zu häuslicher Gewalt wird berichtet.

verwandte Schlüsselbegriffe

Forschung Prävention Intervention Gewalt gegen Frauen