Prävention und Management

Erich Marks
Deutscher Präventionstag

Planung, Realisierung und Auswertung von Programmen und Projekten berühren auch im Arbeitsfeld der Prävention vielfältige Managementbereiche. Häufig genannte Stichworte sind beispielsweise: Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Evaluation, Zielmanagement, Quatiersmanagement,
Selbstmanagement, Public Relations, Fundraising, Sponsoring, Public Private Partnership, Wissensmanagement oder Benchmarking.
Die Anwendung von konkretem Managementwissen und entsprechenden Managementfähigkeiten werden inzwischen von allen handelnden Personen(gruppen) ganz selbstverständlich ebenso erwartet wie auch praktiziert. Wo stehen wir aktuell in der stetig zunehmenden Professionalisierung der Präventionsarbeit? Benötigen wir inzwischen ein spezifisches Präventionsmanagemet?
Der Vortrag gibt einen Überblick über zentrale Schwerpunkte und aktuelle Entwicklungen im Schnittpunkt von Prävention und Management.

Die Datei liegt im .mmap Format vor. Um die Datei öffnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen MindManager Viewer.
Mit dem MindManager Viewer können Sie Dateien im MindManager MMAP-Format auf den unterschiedlichen Betriebssystemen anzeigen und drucken.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/229

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Projekte Sponsoring Entwicklung Arbeit Ziel Partner Qualität Management