Loverboys - Was tust Du aus Liebe?

"Was haben Sie schon einmal Verrücktes aus Liebe getan?" Mit diesem niedrigschwelligen Einstieg beginnt ein Präventionsfilm zum Thema "Loverboys", den eine Schulklasse der Berufsbildenden Schule 7 in Hannover konzipiert und produziert hat. Eine Woche lang beschäftigten sich die jungen Erwachsenen mit dem Thema und seiner Vermittlung.

Im Auftrag des Jugendschutzes der Stadt und der Region Hannover sowie den Beratungsstellen Kobra, Violetta und Mädchenhaus Hannover entstand so ein Präventionsfilm für den Unterricht.

Die jungen Menschen befragen Experten (einen Kriminalbeamten, eine Mitarbeiterin einer Beratungsstelle und einen betroffenen Vater), interviewten Menschen auf der Straße und stellten in einer künstlerisch gefilmten Spielhandlung die Entwicklung eines Loverboy-Falles nach, ganz dicht an der Realität und ihren eigenen Erfahrungen.

Der Film wird im Rahmen der Präventionsarbeit in der Region Hannover und darüber hinaus von Beratungsstellen in Schulen verwendet, um über das Thema aufzuklären.

Der Verein Politik zum Anfassen e.V. als Träger des Medienbusses Hannover hat das Projekt geleitet und inhaltlich, konzeptionell und technisch begleitet. Der Verein entwickelt seit 2006 politische Bildungs- und Medienprojekte, um mit Schulklassen unterschiedlichste Themen medial zu bearbeiten.

verwandte Schlüsselbegriffe

Film Projektarbeit Jugendschutz