Infostand

Polizeidirektion Flensburg / Kriminalpräventiver Rat in der Stadt Flensburg

Bei der Betrachtung unterschiedlichster Problemsituationen von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden entstand bei den beteiligten Fachleuten (Jugendärztl. Dienst, Schulpsychologie, Jugendamt, Staatsanwaltschaft, Kirche, Polizei) nach repräsentativer Umfrage an Flensburger Schulen der prägnante Eindruck, dass junge Menschen auf der Suche nach (erforderlicher) Hilfe, im möglichen Spektrum zwischen Missbrauch, Drogensucht und eigener unkontrollierbarer Gewalttätigkeit, kaum geeignete Ansprechpartner kennen und finden. Jugendliche sind über vorhandene professionelle Hilfsangebote, die "letztendlich vorhanden" sind, nicht informiert. In direkter Zusammenarbeit mit Schülern wurden die Themen Gewalt, Sucht, Sexualität und Integration als besonders bedeutsam beschrieben und über das Expertenteam anhand von konkreten Lage- und Erkenntnisdaten bestätigt. Die Informations- und Kommunikationsplattform für Kinder und Jugendliche ist das Handy und das Internet, so dass die Website "www.Hast-du-Stress.de" entwickelt wurde. Das Portal ist jedoch keine Onlineberatung sondern Ziel ist es, "die Brücke" zwischen in Not befindlichen Kindern und Jugendlichen und vorhandenen professionellen Beratungsstellen "vor Ort" herzustellen. Ob in Berlin, München, Hamburg oder Hintertupfingen soll deutschlandweit jeder unter der gleichen Homepage Hilfe für seine Region suchen können.
Unkompliziert-kostenlos-und auf Wunsch anonym.

verwandte Schlüsselbegriffe

Polizei