Infostand

JVA Bielefeld-Brackwede

Wir stellen die Anstalt und ihre Präventionsprojekte vor.

„Ein Blick? – Einblick!“
ein Präventions-Projekt mit Gefangenen für gefährdete Jugendliche und junge Erwachsene.
Strafgefangene der JVA Bielefeld-Brackwede vermitteln strafrechtlich auffälligen Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren Einblicke in typische Tagesabläufe und das Zusammenleben einer Justizvollzugsanstalt.
Die Gefangenen berichten aus ihrem Leben und über ihre Entwicklung hin zur Kriminalität und den daraus resultierenden Folgewirkungen auf den persönlichen und beruflichen Werdegang, sowie auf ihre Beziehungen. Ziel des Projektes ist nicht die Abschreckung schlechthin, sondern die Realität des Haftalltags mit seinen oft schmerzlichen Konsequenzen spürbar zu machen. Die Wirklichkeit des Vollzuges wird von den Gefangenen mit eigenen Erfahrungen und Gefühlserlebnissen verbunden und erhält dadurch eine hohe Authentizität.

„ Trotz alledem"
Ein Gruppenangebot zur Drogen-Rückfallprävention.
Das Projekt richtet sich an Inhaftierte, die seit vielen Jahren in dem Kreislauf aus Drogenkonsum, Beschaffungskriminalität und Strafvollzug gefangen sind. Das Projekt soll ihnen Impulse und Unterstützung geben, diesen Kreislauf zu durchbrechen. Ziel ist, die Teilnehmer für die abstinente Lebensweise zumindest für einen bestimmten Zeitraum zu gewinnen.
Mit seinen Rahmenbedingungen durchbricht das Projekt den klar geordneten Gefängnisalltag. Zentrale Aspekte sind Vertrauensvorschuss, Ehrlichkeit im Umgang miteinander und das individuelle Eingehen auf die Teilnehmer.

verwandte Schlüsselbegriffe

Strafvollzug