Prävention sexualisierter Gewalt im Jugendverband: ein umfassendes Präventionskonzept

Jugendverbände schaffen einen Raum des Vertrauens und der Gemeinschaft, Nähe und Bindung. Dies ist ihre Stärke aber stellt gleichzeitig auch einen Gefährdungsraum für sexualisierte Gewalt und Grenzverletzungen dar. Präventionskonzepte sollen helfen, Kindern und Jugendlichen in Verbänden einen Schutzraum zu bieten. Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) hat in den letzten Jahren ein umfassendes Präventionskonzept zum Schutz von Kindern und Jugendlichen entwickelt, das hier vorgestellt werden soll. Dabei wird auf die folgenden Aspekte eingegangen: Wo setzt Prävention im VCP an? Was sind die strukturellen Elemente und Bestandteile eines umfassenden Präventionskonzepts? Welche verbandlichen Ebenen und Funktionen sind in welcher Weise eingebunden? Was sind die Ziele der Prävention von sexualisierter Gewalt im VCP? Die Fragen werden aus strukturell-konzeptueller Sicht beantwortet, gleichzeitig wird auf praktische Erfahrungen eingegangen, die im Zusammenhang mit der Implementierung des Präventionskonzeptes im VCP gemacht wurden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Konzept Prävention sexuelle Gewalt