Infostand

Akademie für Rechtskultur und Rechtspädagogik und Bundesverband der Jugendrechtshäuser Deutschland e.V.

Die Akademie stellt ihre rechtspädagogischen Schriften, Seminare, Projekte und Einrichtungen vor.
Rechtspädagogik (Human Law) wird seit 2006 an der Universität Cottbus (BTU) gelehrt. Es ist eine empirische ganzheitliche, interdisziplinäre Wissenschaft zur Bewältigung von multiplen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.
Seit 2010 wird Rechtspädagogik auch an der Universität Warschau gelehrt und in der polnischen Fachliteratur vorgestellt: Koncepcja niemieckiej pedagogiki prawa w ujęciu Sigrun von Hasseln (Konzeption der Rechtspädagogik nach Sigrun von Hasseln).
Zu den rechtspädagogischen Einrichtungen gehören die Jugendrechtshäuser, die Mitglieder des „Bundesverbandes der Jugendrechtshäuser Deutschland e.V.“ sind. Die Begründerin der Rechtspädagogik (Human Law) und der Jugendrechtshäuser, Vorsitzende Richterin am Landgericht Sigrun v. Hasseln-Grindel, wird sie im Rahmen eines Projektspots unter dem Titel: „15 Jahre Jugendrechtshäuser. Module für die innere Sicherheit in Stadt und Land“ vorstellen.
Am Infostand der Akademie können sich Interessierte auch über Möglichkeiten einer Mitwirkung an der "International Conference of Human Law“ vom 5.-7. Juni 2013 informieren.
Wir freuen uns auf Sie!!!!

verwandte Schlüsselbegriffe

Rechtskultur Rechtspädagogik Human Law Jugendrechtshaus