Infostand

Erste Hilfe Ausbildung ist verbindlich vor jedem Führerschein zu absolvieren und für eine große Anzahl Berufstätiger eine Pflicht, um als betrieblicher Ersthelfer zu fungieren.
Im Rahmen des Erste Hilfe Kurses wird explizit auf das Verhalten bei Gewaltverbrechen eingegangen.
Im Mittelpunkt des Kurskonzeptes steht allerdings die Motivation zum Helfen und damit die Verantwortung des Bürgers für seine Mitmenschen.
Mit jährlich mehr als 60.000 Teilnehmern in unseren Kursen in Bayern erreichen wir eine große Zahl der bayerischen Bürger und leisten einen wertvollen Beitrag zur Prävention.
Am Demopunkt wird auf die Notwendigkeit der Erste Hilfe Ausbildung hingewiesen - besonders auch auf die Notwendigkeit auch freiwilliger Fortbildung. Die Besucher werden Gelegenheit erhalten einzelne Maßnahmen selbst erproben zu können. Unter anderem wird der Einsatz eines Automatisierten Externen Defibrillators gezeigt.

verwandte Schlüsselbegriffe

Ehrenamt Bürgerschaftliches Engagement Zivilcourage