Soziale Netzwerke - mehr als eine Kommunikationsplattform. Gefahren bei Facebook, Twitter und Co.*

Andrew Noack
Sophos GmbH

Der Vortrag beschäftigt sich einführend mit der Nutzung und dem Nutzen von sozialen Netzwerken im Internet. Erst wenn man versteht welche Bedürfnisse hier erfüllt werden sollen und welche Geschäftsmodelle hinter einigen bekannten sozialen Netzwerken liegen, werden die Risiken transparent. Neben den technischen Gefahren, die im Vortrag aufgezeigt werden, gegen die man technische Maßnahmen treffen kann, wird erläutert welche Möglichkeiten des „Social Engineering“ genutzt werden können. Vorfälle aus der Praxis machen die oft als abstrakt eingeschätzten Gefahren anschaulich. Der Vortrag gibt Anregungen wie sich jeder einzelne den Risiken bewusst werden kann und welche Maßnahmen zur Minimierung der Risiken ergriffen werden sollten. Der Referent versucht die oft technisch geprägte Diskussion mit Beispielen plastisch darzustellen. Der Zuhörer wird in die Welt der neuen Medien, mit Bezug auf das echte Leben, mitgenommen.

Bei den mit * gekennzeichneten Programmteilen handelt es sich um Firmenvorträge und -infostände
sowie Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/1691

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.