Noteingang - Hier finden Kinder Hilfe

Dagmar Buchwald
Stadt Frankfurt am Main

"Mama ist weg!" "Schlüssel verloren!" "Knie aufgeschlagen!"
Noteingänge bieten Kindern Hilfe.

Noteingang bietet ein umfangreiches Netzwerk von Anlaufstellen für Kinder entlang der Kindergarten- und Schulwege in den Frankfurter Stadteilen.
In Noteingängen finden Kinder im Bedarfsfall Hilfe, Unterstützung oder einen sicheren Ort im öffentlichen Raum.
Noteingänge sind private Ladengeschäfte und frei zugängliche Einrichtungen, deren Inhaber sich bereit erklären, Kindern im Bedarfsfall besondere Aufmerksamkeit zu schenken und ihnen zu helfen.
Ziel von Noteingängen ist es, das Sicherheitsempfinden von Eltern und Kindern zu verbessern sowie die Förderung des Zusammenhaltes, des Vertrauens und die allgemeine Sicherheit im Stadtteil.
Noteingänge sind für Kinder klar erkennbar an einem einheitlichen Logo. Das Noteingang-Logo ist ein kleiner gelber freundlicher Aufkleber, der Kindern signalisiert, dass sie hier Hilfe bekommen.
Noteingang-Teilnehmer werden in einem persönlichen Gespräch über das Projekt infomiert und mit einer individuellen Notrufliste des Stadtteils, einem Notfallset und Verhaltenstipps ausgestattet.
Die Kinder werden über das Sicherheitsprojekt über die Kindergärten, Schulen und Eltern informiert.
Der Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main stellt hierfür alle erforderlichen Materialien kostenfrei zur Verfügung, berät, unterstützt und vernetzt

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/1618

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.