Auftakt eines neuen Netzwerkes für kommunale Kriminalprävention: Das Deutsch-Europäische Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)

Dr. Wilfried Blume-Beyerle
Landeshauptstadt München
Dr. Claudia Heinzelmann
Deutsch-Europäisches Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS)
Dr. Martin Schairer
Landeshauptstadt Stuttgart
Sebastian Sperber
European Forum for Urban Security (EFUS)

Das Deutsch-Europäische Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS) ist ein nationaler Zusammenschluss deutscher Mitglieder des Europäischen Forums für Urbane Sicherheit (EFUS). Die deutschen Städte und Gemeinden von DEFUS profitieren damit von einem seit 1987 aktiven europaweiten Städtenetzwerk, in dem mehr als 300 Städte vertreten sind. DEFUS wurde während des 15. Deutschen Präventionstages am 10. Mai 2010 in Berlin gegründet. Das Forum bietet den Akteuren der Sicherheitsarbeit die Möglichkeit zur Zusammenarbeit und dient als Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch.
In dem Vortrag berichten DEFUS und EFUS gemeinsam über die Sicherheitsarbeit im europäischen Kontext und die Notwendigkeit zur kommunalen Vernetzung. Es wird ein Überblick über die Zielsetzungen und Strukturen des neuen deutschen Städtenetzwerks und dessen Verbindungen mit dem Europäischen Forum gegeben. Beispielhaft werden einige europaweit laufende und EU-geförderte Projekte dargestellt. Zu den aktuellen Aktivitäten auf der bundesweiten Ebene zählt in erster Linie der Austausch über lokale Sicherheitsaudits, die räumlich differenziert das Sicherheitsempfinden von Bürgerinnen und Bürgern wiederspiegeln und damit einen Beitrag zur evidenzbasierten Kriminalprävention leisten. Für potentielle neue Mitglieder werden Beteiligungsmöglichkeiten und -profite aufgezeigt.

verwandte Schlüsselbegriffe

Stadt Sicherheit Bürgerbefragung Netzwerk EFUS DEFUS