01.06.2016

Der WEISSE RING beim 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg

Was ist Beziehungsgewalt? Wie geraten Paare in einen Gewaltkreislauf? Und wo kann man sich Hilfe holen? Mit dem Projekt „FairPlay in der Liebe“ macht der WEISSE RING beim 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg auf das Thema aufmerksam. Anschaulich zeigt Deutschlands größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, wie junge Leute bereits in Schulen für das Problem sensibilisiert werden können. Darüber hinaus zeigt ein Trickdieb im Auftrag des WEISSEN RINGS, was es heißt, bestohlen zu werden – und wie wichtig es ist, sich über Diebstahlschutz zu informieren. Am Stand des WEISSEN RINGS steht das Thema Kriminalprävention aus Opfersicht mit sämtlichen Facetten im Fokus. Zum 21. Deutschen Präventionstag in Magdeburg sind Medienvertreter herzlich eingeladen:


Montag/Dienstag, 6./7. Juni 2016, MESSE MAGDEBURG, Ausstellungs- und Tagungszentrum, Tessenowstraße 9a, 39114 Magdeburg


Programmpunkte
Montag, 6. Juni 2016
12:00 Uhr-14:00 Uhr: Archie Clapp, Tricks der Taschendiebe – und wie man sich davor schützen kann (Infostand des WEISSEN RINGS, Halle 2, Standnummer 2076)

Dienstag, 7. Juni 2016
11:30-12:00 Uhr: Projektvorstellung „FairPlay in der Liebe“ (Haus 6, Raum 12) Sonderausstellung „Magdeburger Zivilcourage Kampagne“ an beiden Tagen (Halle 2, Standnummer 2027)

Sonderausstellung „Magdeburger Zivilcourage Kampagne“ an beiden Tagen
(Halle 2, Standnummer 2027)