03.06.2015

Die Deutsche Sportjugend präsentiert sich auf dem 20. Deutschen Präventionstag – Exper/-innengespräch „Flüchtlinge und Sport“ am 9. Juni 2015

FRANKFURT am Main; Am 8. und 9. Juni findet in Frankfurt am Main der 20. Deutsche Präventionstag statt. Ministerpräsident Volker Bouffier, Schirmherr der Veranstaltung, wird den Kongress am 8. Juni zusammen mit Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, und Erich Marks, Geschäftsführer des Deutschen Präventionstages, im Congress Center der Messe eröffnen. Auch Asli Bayram und Sebastian Rode, Botschafter des Landespräventionsrats Hessen, haben sich angekündigt.

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche.
Schwerpunkt des diesjährigen Kongresses ist das Thema „Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention“.

Auch weil das Jubiläum des Präventionstags in der „Sportstadt“ Frankfurt am Main gefeiert wird, wird die Deutsche Sportjugend (dsj) mit weiteren Sportverbänden erneut zeigen, welche wichtige Rolle der organisierte Sport im Rahmen der gesamtgesell-
Aufgabe der Kriminalprävention spielt.
Die dsj informiert mit einem großen Stand (Forum, Ebene Panorama, Stand Nr. 2.52) im Ausstellungsbereich über ihre Aktivitäten zur Prävention. Verschiedene Akteur/-innen der dsj und weitere Sportorganisationen werden in Projektspots, Themenboxen und Vorträgen die Themen Flüchtlinge, Prävention von sexualisierter Gewalt, Demokratietraining, Fankultur und Gewaltprävention präsentieren und diskutieren (siehe Plakat).
Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem am 09. Juni 2015 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein Expert/-innen-Gespräch der dsj und des DOSB zum Thema „Flüchtlinge und Sport“
als Begleitprogramm des 20. DPT stattfinden. Interessenten können sich hierzu beim DOSB anmelden (E-Mail: gerspach@dosb.de).
                                                                           
Nähere Informationen finden Sie unter www.dsj.de und unter www.praeventionstag.de.