02.06.2015

BAG Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V.

LANDAU/FRANKFURT AM MAIN.
Die BAG Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. präsentiert sich am 8. und 9. Juni 2015 auf dem 20. Deutschen Präventionstag in Frankfurt am Main.
Unter der Schirmherrschaft des hessischen Ministerpräsident Volker Bouffier werden mehrere Tausend Teilnehmende, politische Entscheidungsträger und Gäste erwartet.
In der BAG Täterarbeit Häusliche Gewalt arbeiten zurzeit über 50 Mitgliedseinrichtungen an der Kooperation, Vernetzung und Qualitätsentwicklung der Arbeit mit den gewalttätigen Männern.
  
Häusliche Gewalt ist ein Verstoß gegen das Recht des Menschen auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Diese Form von Gewalt ist gesellschaftlich verbreitet und richtet sich vor allem gegen Frauen. Täter sind überwiegend Männer. Kinder sind in Fällen häuslicher Gewalt generell mit betroffen, indem ihnen Gewalt direkt widerfährt oder sie Gewalt zwischen den Eltern miterleben müssen. (aus der Präambel des Standards der BAG).

An dem Stand auf diesem Präventionstag wird über die Arbeit einzelner lokaler Projekt und die bundesweite Entwicklung dieser Arbeit informiert.

Weitere Informationen: www.bag-taeterarbeit.de  
und: www.praeventionstag.de