09.05.2014

Projekt „Schütze mich! – Beni koru!“ präsentiert sich auf dem 19. Deutschen Präventionstag in Karlsruhe

Karlsruhe/KARLSRUHE. Am 12. Und 13. Mai 2014 findet in Karlsruhe der 19. Deutsche Präventionstag statt. Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Die Schirmherrschaft hat Herr Ministerpräsident Winfried Kretschmann übernommen.

Schwerpunktmäßig wird sich der Kongress in diesem Jahr mit dem Thema „Prävention braucht Praxis, Politik und Wissenschaft“ befassen. Insgesamt werden sowohl zum Schwerpunktthema als auch zu weiteren aktuellen Themen der Prävention rund 200 Vorträge angeboten. Kongressbegleitend präsentieren sich ca. 250 Fachorganisationen mit Ausstellungen, auf der DPT-Bühne und im Filmforum.

Die Prävention beim Polizeipräsidium Karlsruhe ist mit einem eigenen Stand bei dem Kongress vertreten und präsentiert das mehrfach ausgezeichnete Projekt „Schütze mich! – Beni koru!“

Das Projekt wurde 2010 ins Leben gerufen und soll die Anschnallquote bei Kindern erhöhen und über die richtige Sicherung von Kindern als Mitfahrer im Auto aufklären. Da im Raum Karlsruhe viele türkische Familien leben, wurde die Aktion zweisprachig umgesetzt. In enger Zusammenarbeit mit türkischen Vereinen und Moscheen werden Eltern bei Präventionsveranstaltungen über Kindersicherungen im Auto informiert – bis hin zum fachkundigen Einbau von Kindersitzen direkt vor Ort. Das deutsch-türkische Projekt überwindet Sprachbarrieren zugunsten der Kindersicherheit.

Eine Kooperation mit dem Badischen Fußballverband (bfv) verfolgt das Ziel, speziell im Bereich des Kinder- und Jugendfußballs vor allem bei der Fahrt zu Auswärtsspielen eine bessere Sicherung der Nachwuchsfußballer zu erreichen.

Das Projekt wurde beim Landestag der Verkehrssicherheit am 22.07.2011 in Horb durch den Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Reinhold Gall, mit dem Verkehrspräventionspreis 2010 der Verkehrssicherheitsaktion „GIB ACHT IM VERKEHR“ ausgezeichnet.

Durch die Aktion „Kinder-Unfallhilfe e.V.“ wurde das Projekt unter den eingereichten                75 Bewerbungen für den Präventionspreis „Roter Ritter 2012“ ausgewählt. Der mit                 4.000 € dotierte Preis wurde am 22.06.2012 im Rahmen einer Feierstunde im Congress Centrum Hamburg durch den Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer überreicht.  

Eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie unter https://www.yumpu.com

Weitere Informationen unter finden Sie auch unter

http://www.sug.de
https://www.lehrer-online-bw.de
http://www.gvn.de
http://www.kinder-unfallhilfe-online.de
http://www.yeniposta.de

sowie unter www.praeventionstag.de.

Selbstverständlich können Sie auch persönlich in Karlsruhe dabei sein und über den 19. Deutschen Präventionstag und das Projekt „Schütze mich! – Beni koru“ berichten. Den Infostand mit der Nummer C6 finden Sie im Außenbereich bei der Stadthalle.  

 

Bitte akkreditieren Sie sich unter www.praeventionstag.de. Wir freuen uns auf Sie!