26.03.2012

Polizeipräsidium Schwaben Nord und Kriminalpräventiver Rat Augsburg

stellen ihre konzertierte Aktion zur Stärkung der Zivilcourage vor. Unter dem Motto

„Zivilcourage zeigen – Du kannst!“

schlossen sich das Polizeipräsidium Schwaben Nord, die Stadt Augsburg, die Landkreise Augsburg, Dillingen und Donau-Ries, die Förderagentur Augsburg, die Augsburger Verkehrsgesellschaft, der Augsburger Verkehrsverbund und der Seniorenbeirat zusammen und entwickelten neben einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne u. a. Kurse für die interessierte Bevölkerung, Fortbildungen für Beschäftigte des öffentlichen Nahverkehrs und Angebote für Jugendliche. Sowohl der Profisport als auch lokale Sportvereine sind in der Kampagne engagiert.

Zivilcourage geht alle an!

In diesem Sinne wollen wir mit unserer Aktion alle Menschen ansprechen, sie für die Thematik sensibilisieren und ihnen geeignete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg geben.

Die Kooperationspartner informieren Sie auch über folgende Themenkomplexe:

  • „Wir schützen uns vor Schmutz im Netz“, ein Projekt für Grundschüler der vierten Klassen zum Umgang mit persönlichen Daten im Internet
  • „Hinter Rosengittern – über die Mitbetroffenheit von Kindern bei häuslicher Gewalt“, ein Fortbildungsangebot für Lehrkräfte, Schulpsychologen und Schulsozialarbeiter
  • „Clever im Alter“ – eine Aktion zum Schutz von Senioren vor Enkel-, Bekannten- und Handwerkertricks, die sich sowohl an Banken als auch an die Öffentlichkeit richtet
  • das Gesamtkonzept zur Alkoholprävention in Augsburg
  • Fortbildungen für Bankangestellte zum Thema „Skimming – Manipulation an Geldautomaten“ sowie entsprechende Informationen für die Bevölkerung
  • „Schwabenwand“ – ein Projekt zur Förderung legaler Graffiti-Kunst

Kontakte:

Polizeipräsidium Schwaben Nord, Gögginger Str. 43, 86159 Augsburg, Tel.: 0821/323-1310,
E-Mail: pp-swn.pp.e3@polizei.bayern.de

Kriminalpräventiver Rat Augsburg, Rathausplatz 1, 86150 Augsburg, Tel.: 0821/324-3309,
E-Mail: kriminalpraevention@augsburg.de