Dr. Simone Ullrich

Dr. Simone Ullrich

Institution:
DFK
Funktion:
Projektleitung
Anschrift:
Graurheindorfer Straße 198
53117 Bonn
in Nordrhein-Westfalen
Telefon:
02289968113471
Vita:

Dr. Simone Ullrich ist seit April 2017 Leiterin des Projektes „Entwicklung von Evaluationskriterien in der Extremismusprävention (Islamismus)“ am Nationalen Zentrum für Kriminalprävention (NZK) in Bonn. Zuvor war sie 13 Jahre an der Violence Prevention Research Unit, Queen Mary University of London, UK, als Senior Lecturer in Forensic Mental Health in Forschung und Lehre tätig. Ihre Forschung fokussierte auf die Epidemiologie gewalttätigen und antisozialen Verhaltens in klinischen und, forensischen Stichproben sowie der Allgemeinbevölkerung. Ein weiterer wesentlicher Bereich umfasste Risikoeinschätzung und Risikomanagement von Gewalt. Zwischen 1995 und 2003 war sie Leitende Psychologin für forensische Forschung an der Martin-LutherUniversität Halle-Wittenberg und auch gutachterlich (Kriminalprognose bei vorzeitiger Haftentlassung) tätig. Vor ihrer Tätigkeit am NZK war Frau Dr. Ullrich in eine Vielzahl von Forschungsprojekten involviert, u.a. das „Hallenser Angeklagtenprojekt“, die UK „Prisoner Cohort Study“ und die UK „Cambridge Study in Delinquent Development“.