MAPP-Empowerment gGmbH

Die MAPP-Empowerment gGmbH aus Magdeburg ist anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe und bestrebt mit all ihren Tätigkeiten die Schaffung gleicher Bildungs-, Gesundheits- und Lebenschancen für alle Kinder – unabhängig von Herkunft, Bildung und Lebensweise ihrer Eltern. Das bekannteste Programm der MAPP ist das Präventionsprogramm ELTERN-AG, ein Elternbildungskurs ausschließlich für sozial benachteiligte Familien, die von Ausgrenzung und Armut betroffen sind. ELTERN-AG wird in 14 Bundesländern an über 60 Standorten angeboten und konnte bis heute knapp 4.000 Familien mit über 8.000 Kindern erreichen. 2013 erhielt das Programm den international renommierten Klaus J. Jacobs Best Practice Prize und wurde für die erfolgreiche und richtungsweisende Arbeit mit sozial benachteiligten Familien ausgezeichnet.
Basierend auf der langjährigen Erfahrung im sozialen Sektor gibt die MAPP ihr Wissen hinsichtlich der erfolgreichen Gestaltung von Elternzusammenarbeit und Erziehungspartnerschaft in Workshops und Vorträgen an pädagogische und psychologische Fachkräfte weiter.
Anschrift:
Klausenerstr. 15
39112 Magdeburg
in Sachsen-Anhalt
Telefon:
0391-7277640
Fax:
0391-72776421

In der Onlinedokumentation