Jeffrey G. Gregro

Jeffrey G. Gregro

Institution:
Co-Chair, SPEP-State Advisory Committee, Harisburg (PA), USA
Funktion:
Deputy Chief Probation Officer
Anschrift:
633 Court Street
19601 Reading, PA
UNITED STATES
Vita:

Jeffrey G. Gregro

studierte Kriminalrechtspflege am Alvernia-College mit BA-Abschluss. Er war führend bei den Bemühungen, das Standardisierte-Programm-Evaluations-Protokoll (SPEP) in Pennsylvania zu implementieren und initiierte das SPEP-Pilot-Projekt in Berks County, nordwestlich der Metropolregion Philadelphia, mit einer Population von 415.271 Ew. ( 22,9 % unter 18 Jahren) und Reading als fünftgrößter Stadt ( 87812 Ew.) des Landes.

Jeffrey Gregro obliegt auch die kreisweite Koordination der „Models For Change“-Initiative der Mac Arthur Foundation und als stellv. Leiter der Bewährungshilfe die Aufsicht über alle Gemeinwesen- u. stationäre Programme in Berks County.

Er ist stellvertretender Vorsitzender des SPEP-Landes-Implementations-Ausschusses, der durch die Beteiligung des Landes am Jugendjustiz-Reformprojekt mit der Georgetown-University verknüpft ist,

wo Gregro auch als Lehrbeauftragter tätig ist. Er gehört zu den nur 7 bundesweit durch Mark Lipsey zertifizierten SPEP-Trainern. Er gilt als einer der führenden SPEP-Experten und hat zahlreiche Vorträge zur Grundlagen und Nutzung von SPEP gehalten.

Jeff Gregro ist überdies Mitglied zahlreicher Ausschüsse in Berks County und an zahlreichen Gemeinwesenaktivitäten zur Verbesserung der Lebenssituation junger Menschen und ihrer Familien beteiligt, u. a. als Vorsitzender und langjähriger Projektleiter im YMCA.